17.03.2020, 08.21 Uhr

Unfall oder Verbrechen?: Mädchen (3) stirbt durch Schussverletzung - Polizei ermittelt

Starb die dreijährige Fayth Graham durch einen Unfall oder ein mysteriöses Verbrechen (Symbolbild)?

Starb die dreijährige Fayth Graham durch einen Unfall oder ein mysteriöses Verbrechen (Symbolbild)? Bild: Adobe Stock / fergregory

Ihr Leben hatte gerade erst begonnen - jetzt ist die kleine Fayth Graham aus New Albany im US-Bundesstaat Indiana tot. Das Mädchen, gerade erst drei Jahre jung, starb durch eine Schussverletzung, wie im britischen "Daily Star" zu lesen ist. Doch starb die Dreijährige wirklich durch einen Unfall, wie anfangs kolportiert wurde?

Mädchen (3) tot in Elternhaus gefunden - was es ein tödlicher Unfall oder ein Verbrechen?

Das Mädchen wurde am vergangenen Wochenende in den Nachmittagsstunden in ihrem Elternhaus aufgefunden. Die kleine Fayth hatte eine Schussverletzung und wurde dem Polizeibericht zufolge sofort ins Kinderkrankenhaus in Norton gebracht, doch dort konnte man das Leben des Kindes nicht mehr retten - Fayth Graham wurde für tot erklärt. Zunächst gingen die Ermittler davon aus, dass die Dreijährige durch einen tragischen Unfall starb und sich die tödliche Schussverletzung selbst zufügte.

Polizei ermittelt zu möglicher Fremdeinwirkung nach Tod von Dreijähriger

Allerdings prüft die Polizei inzwischen, ob nicht möglicherweise die Eltern des verstorbenen Kindes etwas mit dem Tod der Dreijährigen zu tun haben könnten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sei nicht eindeutig geklärt, ob das Mädchen zum Zeitpunkt der Schussabgabe mit Todesfolge allein war.

Der örtlichen Polizei sei es aktuell noch zu früh, um eine Prognose abgeben zu können, ob der mysteriöse Todesfall von Fayth Graham in einer Anklage vor Gericht endet und ob die Eltern der Dreijährigen zur Rechenschaft gezogen werden können.

Trauernde Eltern sammeln Spenden für Beerdigung von erschossener Tochter (3)

Während die polizeilichen Ermittlungen zum Tod von Fayth Graham weitergeführt werden, haben de Eltern die traurige Pflicht, ihre kleine Tochter zu Grabe zu tragen. Bei Facebook starteten Tanya MacLeod einen Spendenaufruf, um die Beerdigungskosten für ihre kleine Tochter aufzutreiben

Schon gelesen? Dreifachmord! Graf (54) löscht halbe Familie in Österreich aus

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Christian Drosten mit Corona-NewsCoronavirus-News aktuellPatricia Kelly, Cheyenne Pahde, Rita OraNeue Nachrichten auf der Startseite