18.03.2020, 09.28 Uhr

Coronavirus-News aktuell: Bizarre Verschwörungstheorie! Wurde Covid-19 absichtlich freigesetzt?

Es herrscht noch immer große Unwissenheit das Coronavirus betreffend.

Es herrscht noch immer große Unwissenheit das Coronavirus betreffend. Bild: dpa

Das Coronavirus Sars-CoV-2 ist ein komplett neuer Erreger. Nicht nur bei der Bevölkerung sondern auch bei den Wissenschaftlern herrschte zu Beginn Ahnungslosigkeit, mit was für einem Krankheitserreger man es zu tun hat. Kaum waren die ersten Meldungen in der Presse, wurden im Internet bereits wilde Verschwörungstheorien Corona betreffend aufgestellt. Und noch immer werden falsche Informationen in den sozialen Netzwerken gestreut.

Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Überblick.

Coronavirus aktuell: Pandemie von Falschinformationen Corona betreffend

"Zwei Millionen Tweets mit Fake News rund um das neue Coronavirus zählte das US-Außenministerium allein in den ersten drei Wochen, nachdem sich die Corona-Infektion über Chinas Grenzen hinweg ausgeweitet hatten", berichtet "Focus Online" aktuell. Gerade weil so große Unwissenheit auf beiden Seiten herrscht, werden die Aussagen von Forschern von den Verschwörungstheoretikern nur allzu gern in Frage gestellt oder mit unglaubwürdigen Argumenten ausgehebelt.

Corona-Todesopfer in Deutschland verschwiegen?

So wurde beispielsweise des Öfteren im Netz behauptet, man habe Corona-Todesfälle in Deutschland verschwiegen. Dem war nicht so. Tatsächlich gibt es in Deutschland bisher keine Corona-Toten. (Stand 6. März 2020).

Wurde das Coronavirus in einem Labor entwickelt und absichtlich freigesetzt?

Eine weitere krude Verschwörungstheorie besagt, dass das Coronavirus in einem Labor entwickelt und absichtlich freigesetzt wurde. Im Verdacht haben die Theoretiker den Westen oder aber China. Wahr ist allerdings nur, dass es laut "Focus Online" "Patente auf bestimmte Gensequenzen von Coronaviren" gibt. "Sie stammen aus der Zeit der Sars-Epidemie in den Jahren 2002/03, als nach einem Impfstoff geforscht wurde." Eine andere Theorie besagt, der Coronavirus sei in Wuhan gezüchtet und dort versehentlich oder mit Absicht freigesetzt worden.

Ist Papst Franziskus am Coronavirus erkrankt?

Doch damit nicht genug. Auch den Papst hatten die Corona-Verschwörungstheoretiker im Visier. Nachdem ein Foto aufgetaucht war, das das Oberhaupt der Kirche verschnupft und hustend zeigte, waren sich einige Beobachter sicher, Papst Franziskus sei am Corona-Virus erkrankt. Ein Vatikan-Sprecher erklärte dazu: "Es gibt keine Anzeichen, die uns dazu veranlassen, etwas anderes als eine leichte Erkrankung zu diagnostizieren".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de
Coronavirus-News aktuellVermisstenfall Madeleine McCannNeue Nachrichten auf der Startseite