04.03.2020, 20.46 Uhr

Absage für "Schlagerlovestory 2020": Wegen Corona-Angst! Show von Florian Silbereisen verschoben

Florian Silbereisens

Florian Silbereisens "Schlagerlovestory 2020" muss am 14. März 2020 ausfallen. Bild: Sebastian Willnow / ZB / picture alliance / dpa

Die Welt zittert vor dem grassierenden Coronavirus - auch in Deutschland sind hunderte Fälle von Covid-19-Infektionen bestätigt worden. Nicht nur Großveranstaltungen wie die Leipziger Buchmesse sind aus Angst vor dem Coronavirus abgesagt worden, auch ein mit Spannung erwartetes Schlager-Event mit Florian Silbereisen (38) wurde nun vorsorglich abgesagt.

Absage für Florian Silbereisen! "Schlagerlovestory 2020" wird verschoben

Der beliebte Schlagerstar hätte ursprünglich am Samstag kommender Woche, also am 14. März, live im Ersten die Samstagabendsendung "Schlagerlovestory - Die total verliebte Frühlingsshow" moderieren sollen. Die Veranstaltung mit mehr als 5.000 Besuchern sollte aus der Messehalle in Halle (Saale) übertragen werden. Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) entschied sich jedoch dagegen - zu groß sei die Angst vor dem Corona-Virus.

Angst vor Coronavirus: "Schlagerlovestory 2020" findet nicht am 14. März in Halle/Saale statt

"Massenveranstaltungen können zur schnelleren Verbreitung des Virus beitragen", sagte MDR-Programmdirektor Wolf-Dieter Jacobi laut Mitteilung vom Dienstag. "Mit Blick auf unsere Verantwortung für die Gesundheit unserer Besucherinnen und Besucher, aber auch mit Blick auf unsere gesellschaftliche Verantwortung, haben wir schweren Herzens diese Entscheidung treffen müssen."

Neuer Termin für Florian Silbereisen: "Schlagerlovestory 2020" wegen Coronavirus auf Juni 2020 verschoben

Doch aufgeschoben ist auch im Fall der "Schlagerlovestory 2020" nicht aufgehoben. Das ursprünglich für den 14.03.2020 geplante Event wird nämlich zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt, wie der MDR mitteilte. Als neuer Termin für die "Schlagerlovestory 2020" von und mit Florian Silbereisen wurde Samstag, der 06.06.2020, festgelegt. Die Verschiebung sei "die einzig richtige Entscheidung" angesichts der Coronavirus-Welle. Bereits erworbene Tickets für die "Schlagerlovestory 2020" behalten den Veranstaltern zufolge ihre Gültigkeit.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa
Fotostrecke

Von pfui zu hui! Er wird zum Hipster-Volksmusiker