15.02.2020, 09.20 Uhr

Busen-Trauma in England: Frau mit 4 Brüsten vor Suizid gerettet

In England hat sich eine Frau (22) mit vier Brüsten operieren lassen.

In England hat sich eine Frau (22) mit vier Brüsten operieren lassen. Bild: (Symbolbild) AdobeStock/Arman Zhenikeyev

Eine Frau in England ließ sich zwei ihrer vier Brüste wegoperieren. Aufgrund einer Gewebestörung waren der 22-Jährigen unter ihren Achseln Brüste gewachsen, so berichtet die "Daily Mail". Die Extra-Brüste beeinträchtigten das Leben des Mädchens so schwerwiegend, dass sie kurz davor war, sich das Leben zu nehmen.

Die zwei Extra-Brüste verhielten sich wie normale Brüste

Bei den Gewebeansammlungen unter den Achseln von Phoebe E. handelte es sich nicht um bloße Verknotungen, sondern um tatsächliches Brust-Gewebe. Die Krankheit, an der die junge Frau litt, verursacht das Wachstum von Brustgewebe - manchmal sogar mit Brustwarzen - an Stellen, an denen es nicht wachsen dürfte, wie in Phoebe E.s Fall unter den Achseln. Ebenso wie ihre beiden normalen Brüste reagierten die "Achselbrüste" auf ihren Zyklus. Hatte sie ihre Periode, fühlten sich die vier Brüste gleichermaßen empfindlich an.

Frau durch vier Brüste stark traumatisiert

Als sich im Alter von 12 Jahren ihre Brüste herausbildeten, begann auch ihr Extra-Busen unter den Achseln zu wachsen. Phoebe E. fühlte sich immer als Freak, so die "Daily Mail", und versuchte ihren "Freak-Körper" unter weiter Kleidung zu verstecken. Besonders als Teenager war die heute 22-Jährige hochgradig selbstmordgefährdet. Trotz der Schwere des Traumas und der Seltenheit der Krankheit genehmigte der "National Health Service" - das staatliche Gesundheitssystem Großbritanniens - Phoebe keine Operation.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von औं ༀ唵 røckyॐ ૐ Phoebe Ellis (@97rocky) am

Sie können das Portrait der betroffenen Engländerin mit vier Brüsten nicht sehen? Hier geht's zu ihrem Instagram-Beitrag.

Frau mit 4 Brüsten zahlte Brust-Operation aus eigener Tasche

Der Widerstand der NHS hielt Phoebe jedoch nicht davon ab, sich operieren zu lassen. Sie sparte jeden Cent, bis sie sich schließlich für stattliche 5.500 Pfund operieren lassen konnte. Auf ihrem Instagram-Kanal teilt sie die Ergebnisse der Brust-Operation und zeigt auch, wie sie vor der OP aussah. Ihren Bildern nach zu urteilen, geht es der jungen Frau nun schon viel besser. Sehen Sie selbst.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von औं ༀ唵 røckyॐ ૐ Phoebe Ellis (@97rocky) am

Sie können das Vorher-Nachher-Bild von Phoebe E. nicht sehen? Hier geht's zu ihrem Instagram-Beitrag.

Sie können das YouTube-Video zu Seuchen nicht sehen? Dann bitte hier entlang.

Folgen Sie news.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/fka/news.de
Arztbesuch während Corona-KriseWetter im April 2020 aktuellAnna ErmakovaNeue Nachrichten auf der Startseite