26.02.2020, 20.30 Uhr

Astro-Spektakel im Februar 2020 : Schaltjahr-Horror! Gigantischer Asteroid in Erdnähe

Im Februar können sich Astro-Fans auf einige Highlights freuen.

Im Februar können sich Astro-Fans auf einige Highlights freuen. Bild: AdobeStock / Vadimsadovski

Von news.de-Redakteurin Anika Bube

Zwar ist der Februar kein Astro-Supermonat, dennoch dürfen sich Hobby-Sterngucker auf einige Highlights freuen.

Supermond trifft Sturmmond! Vollmond erstrahlt am 09.02.2020

Los geht's am 9. Februar 2020. Um exakt 8.33 Uhr erreicht der Erdtrabant seine Vollmondphase. Nur einen Tag später kommt der Mond mit 360.460 Kilometer Entfernung in Erdnähe. Dadurch wirkt die leuchtende Mondscheibe größer als gewöhnlich. Man spricht dann von einem Supermond.

Wie die anderen Monde im Jahresverlauf trägt auch der Februar-Vollmond noch einige andere Namen, wie zum Beispiel: Wolfsmond, Schneemond und Sturmmond. Woher die Namen stammen, ist nicht bei jedem überliefert. Die meisten Mondnamen gehen allerdings auf jahreszeitliche Beobachtungen in der Natur zurück. Droht uns im Februar etwa sehr viel Schnee und Sturm?

Sternschnuppen im Februar 2020: Delta-Leoniden beobachten

Der Februar ist nicht gerade für seine hohe Sternschnuppenaktivität bekannt. Dennoch haben Hobbyastronomen im zweiten Monat des Jahres die Chance, Leuchtkugeln am dunklen Nachthimmel zu sehen. Im Februar flammt nur noch ein bekannter Sternschnuppenstrom auf. So machen sich zwischen dem 15. Februar und dem 10. März 2020 die Delta-Leoniden bemerkbar. Dieser Strom erreicht sein Maximum am 25.02.2020. Mit wie vielen Sternschnuppen zu rechnen ist, kann man jedoch nicht abschätzen. Ein Blick in den Himmel könnte sich aber lohnen.

Lesen Sie auch:So gelingt das perfekte Sternschnuppen-Foto!

XXL-Asteroiden im Februar 2020 - Alle Gesteinsbrocken in Erdnähe im Überblick

Beinahe täglich nähern sich gigantische Gesteinsbrocken der Erde - so auch im Februar 2020. Glücklicherweise sind die meisten in sicherer Entfernung. Die Nasa behält dennoch einige von ihnen im Blick. Sicher ist sicher. Immerhin könnte einer seine Flugbahn verlassen und mit der Erde kollidieren. Die größten Asteroiden im Februar in Erdnähe finden Sie hier:

Name Datum Entfernung zur Erde Durchmesser
Asteroid2017 AE5 01.02.2020, 10.18 Uhr 5,2 Mio Kilometer 92 - 210Meter
Asteroid2020 BX12 03.02.2020, 20.55 Uhr 4,4 Mio Kilometer 200 - 450 Meter
Asteroid163373 (2002 PZ39) 15.02.2020, 13.05 Uhr 5,8 Mio Kilometer 440 - 990 Meter
Asteroid2020 BC9 20.02.2020, 6.51 Uhr 5,3 Mio Kilometer 59 - 130 Meter
Asteroid2020 BR10 23.02.2020, 17.02 Uhr 5,9 Mio Kilometer 74 - 170 Meter
Asteroid2015 BK509 29.02.2020, 2.29 Uhr 7,2 Mio Kilometer 88 - 200 Meter

Alle Angaben ohne Gewähr!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de/dpa