10.12.2019, 14.07 Uhr

Familien-Drama in den USA: Fernseher zerbrochen - Mutter prügelt Sohn (1) tot

Eine Mutter hat ihren Sohn totgeprügelt.

Eine Mutter hat ihren Sohn totgeprügelt. Bild: AdobeStock/ minzpeter

Ein entsetzliches Familien-Drama beschäftigt aktuell die Behörden in Detroit im US-Bundesstaat Michigan. Rhionna Nichols (20) muss sich vor Gericht verantworten, weil sie ihren 20 Monate alten Sohn misshandelt und in Folge dessen getötet haben soll. Über den schrecklichen Vorfall berichtet aktuell "fox2detroit.com".

Mutter prügelt Sohn (1) tot

"Es ist schwierig, wirklich zu wissen, was zu tun ist, wenn man bedenkt, dass ich meinen Neffen nie wieder so halten kann", erklärte die Tante des ermordeten Jungen Kenya Stevenson gegenüber dem Nachrichtenportal. "Ich kann mir nicht vorstellen, was mein Neffe durchmachen musste. Es ist so schwer. Jeder will miteinander reden. Jeder will etwas sagen und keiner weiß, was er sagen soll."

Kleinkind tödlich verletzt: Schädelbruch, gebrochene Rippen und gebrochenes Schlüsselbein

Nichols wurde am Donnerstagabend festgenommen, nachdem sie ihren Sohn brutal zusammengeschlagen hatte. Den Verwandten zufolge erlitt der Einjährige einen Schädelbruch, ein gebrochenes Schlüsselbein sowie gebrochene Rippen und ein gebrochenes Becken. Der Familie zufolge sei die Mutter des ein Jahr alten Viston über einen kaputten Fernseher verärgert gewesen und habe dann angefangen, den Jungen zu schlagen.

Schwer verletzt wurde das Kleinkind schließlich ins Krankenhaus gebracht, wo er zwei Tage später starb. Die Mutter sitzt aktuell ohne Chance auf Kaution im Gefängnis und wartet auf die Verhandlung.

Lesen Sie auch:Vergewaltiger-Clown missbraucht Mädchen zehnmal

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/loc/news.de
Themen: Missbrauch
Unwetter im WinterUnwetter Januar 2020 aktuellBella Hadid, Alessandra Ambrosio, Heidi KlumNeue Nachrichten auf der Startseite