11.11.2019, 16.45 Uhr

Lottoglück: Doppeltes Glück! Krebskranker gewinnt neues Leben

Geld macht nicht glücklich. Aber es hilft.

Geld macht nicht glücklich. Aber es hilft. Bild: picture alliance/Jens Wolf/Zentralbild/dpa

Wie glücklich muss ein Mensch sein, wenn er weiß, dass er den Kampf gegen den Krebs höchstwahrscheinlich gewonnen hat und heute die letzte Chemotherapie ansteht?

Doppeltes Glück beschwert diesem Mann große Freude

Das Glück ließ einen Mann aus North Carolina an diesem Tag ganz und gar nicht im Stich, wie Good News Network berichtete. Im Gegenteil: Dieser Tag war ein wahrhaftiger Glückstag für den krebsgeplagten Mann. Sein Glück war heute äußerst positiv gestimmt und schlug folglich direkt zweimal zu.

Kleiner Zwischenhalt mit großen Folgen

Der Mann war gerade auf dem Weg in die örtliche Klinik, weil die letzte Chemotherapie anstand. Er beschloss, noch einen kurzen Halt bei einem Kiosk zu machen, um sein Glück auf die Probe zu stellen. Ab und an versuchte er sein Glück beim Lottospiel. Heute entschied er sogar, sich zur Feier des Tages direkt zwei Lottoscheine zu gönnen. Dies war wohl die beste Entscheidung seines Lebens, denn kurz darauf passiert etwas, dass sein Leben veränderte.

Das erste Los war eine Niete, dafür hatte es das Zweite in sich. Der Mann gewann mit diesem Glückslos nämlich umgerechnet knapp 200.000 Euro und wusste in diesem Moment gar nicht, wie im geschah. Erst nach der Bestätigung des Kioskangestellten wurde ihm bewusst, dass er tatsächlich diesen hohen Betrag im Lotto gewonnen hatte und sich dieser Tag zu seinem ganz persönlichen Glückstag entpuppte.

Neues Glück – Neues Leben

Besser könnte ein Neuanfang nicht sein und der Mann wird seinen Großgewinn bestimmt dafür einsetzen, um glücklich und hoffentlich gesund und krebsfrei in sein neues Leben zu starten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

NM/add/news.de
Coronavirus-News aktuellWetter im April 2020 aktuellCorona-Pandemie aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite