04.11.2019, 13.32 Uhr

Vergewaltigung in Hove, East Sussex: Mann schändet Trauernde zwischen Gräbern auf Friedhof

In England wurde eine Frau auf einem Friedhof vergewaltigt.

In England wurde eine Frau auf einem Friedhof vergewaltigt. Bild: dpa/Symbolbild

Es ist eine unfassbar grausame Tat über die die britische "Daily Mail" aktuell berichtet. Im englischenHove, gelegen in East Sussex, soll eine Mittfünfzigerin auf einem Friedhof Opfer eines Vergewaltigers geworden sein. Wie das Blatt schreibt, habe der Mann sein trauerndes Opfer neben den Gräbern derSt Andrew's Kirche missbraucht.

Vergewaltiger fällt über trauernde Frau auf Friedhof her

Der schreckliche Vorfall soll sich bereits am Donnerstagabend in der Abenddämmerung ereignet haben. Die Polizei sucht dem Bericht zufolge aktuell noch nach Zeugen, die den mutmaßlichen Täter gesehen haben könnten. Die Frau sei nach der Vergewaltigung völlig am Boden zerstört, könne derzeit nicht ausführlich über den Missbrauch aussagen.

Demnach soll der Mann mittleren Alters sein Opfer angegriffen haben, nachdem er sich auf dem Friedhof zunächst auf eine Bank neben es gesetzt hatte. Ob es sich bei dem Missbrauchsvorfall um einen Einzelfall handelt, wovon die Polizei laut "Daily Mail" derzeit noch ausgeht, muss noch abschließend geklärt werden. Das Opfer wird aktuell "von speziell ausgebildeten Beamten unterstützt".

Lesen Sie auch:Völlig zerstückelt! Mutter foltert Sohn (2) zu Tode!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de
Themen: Friedhof
Hundertjähriger Kalender im Juni 2020Christian Drosten mit Corona-NewsNeue Gesetze ab Juni 2020Neue Nachrichten auf der Startseite