29.10.2019, 14.55 Uhr

Missbrauch, Mord und Inzest: Söhne vergewaltigen 5-Jährige! Eifersüchtige Mutter erwürgt Mädchen

In Indonesien ereignete sich ein bizarrer Mordfall.

In Indonesien ereignete sich ein bizarrer Mordfall. Bild: AdobeStock / yupachingping

Ein bizarres Verbrechen schockt die Justiz in Indonesien: Ein fünfjähriges Mädchen musste sterben, weil ihre Pflegemutter eifersüchtig auf sie war. Die fand nämlich heraus, dass das Kind von ihren Söhnen vergewaltigt wurde. Klingt verwirrend? Ist es auch.

Eifersüchtige Mutter erwürgt Mädchen (5) nach Vergewaltigung

Wie der "Daily Star" schreibt, haben die 14 und 16 Jahre alten Jungs ihre Pflegeschwester missbraucht. Die Mutter der beiden Teenager bemerkte den sexuellen Übergriff und kochte vor Eifersucht. Sie führte mit ihren Söhnen nämlich eine inzestuöse Liebesbeziehung. So erwürgte die Frau ihr Pflegekind und entsorgte die Leiche im Mandiri Fluss. Doch dort wurde das tote Kind wenig später angespült und von der Polizei entdeckt.

Mutter führt Sex-Beziehung mit eigenen Söhnen

Bei der Obduktion stellten die Ermittler mehrere Verletzungen an den Weichteilen des Kindes fest. Außerdem enthüllte die Polizei bei der Ermittlung die bizarre Dreiecksbeziehung zwischen der Mutter und ihren Söhnen. Immer wenn ihr Mann zur Arbeit ging, hatte die Frau Sex mit den beiden Teenagern. Schuld seien laut Ordnungshüter Pornos, die sich die Söhne auf ihren Handys anschauten.

Die leiblichen Eltern des Mädchens fordern nun ein Todesurteil für die Mörder ihres Kindes. Zunächst sollen die Mutter und die beiden Jungs jedoch psychiatrisch untersucht werden.

Lesen Sie auch:Vater zeugte 6 Kinder mit Tochter - und vergewaltigte Enkelkinder.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/loc/news.de
Hundertjähriger Kalender aktuell im Juni 2020Christian Drosten mit Corona-NewsKate Middleton, Prinz Harry und Co.Neue Nachrichten auf der Startseite