20.11.2018, 15.29 Uhr

Gabelstapler-Missgeschick: Lagerist stupst Regal an - und verwüstet Mega-Lagerhaus

Auch Staplerfahren will gelernt sein - schon ein kurzer Moment der Nachlässigkeit kann verheerende Folgen haben (Symbolbild).

Auch Staplerfahren will gelernt sein - schon ein kurzer Moment der Nachlässigkeit kann verheerende Folgen haben (Symbolbild). Bild: Bernd Settnik / ZB / picture alliance / dpa

Wer am Arbeitsplatz mit schwerem Gerät hantiert, muss besonders viel Achtsamkeit walten lassen - ein Warnhinweis, den ein Gabelstaplerfahrer in einem riesigen Warenhaus nicht vergessen sollte. Was geschieht, wenn in punkto Arbeitssicherheit doch mal der Schlendrian Einzug hält, beweist ein Video, das gerade durchs Internet geistert.

Video zeigt spektakulären Unfall im Warenhaus nach Stapler-Crash

Wann und wo der Clip in einem Warenlager von einer Überwachungskamera aufgezeichnet wurde, ist nicht bekannt - trotzdem schaffte es das rund einminütige Video, zum Hit zu werden. Alles beginnt recht unspektakulär: Die Aufnahme zeigt ein Lagerhaus mit meterhohen Regalen. In den Gängen laufen Mitarbeiter herum, während Gabelstapler Kartons transportieren. So weit, so normal für den Alltag in einem Lager - doch dann nähert sich ein Staplerfahrer aus dem hinteren Bereich des Großlagers.

Gabelstapler touchiert Regal - und legt Lagerhaus in Schutt und Asche

Als der Gapelstaplerfahrer sich mit seinem Gefährt im Gang abgestellten Paletten nähert, ahnt der geneigte Betrachter: Hier könnte es eng werden. Zwar drosselt der Staplerfahrer das Tempo, um sich zwischen Regal und Hindernis hindurchzuquetschen - doch da nimmt das Unglück schon seinen Lauf. Der Gabelstapler touchiert das meterhohe, mit schweren Warenpaletten beladene Regal und löst damit eine echte Katastrophe aus.

Unfassbarer Schaden nach Staplerunfall in Warenhaus

Unmittelbar nach der Berührung stürzt das erste Regal samt Waren in sich zusammen und hinterlässt ein wahres Trümmerfeld. Doch es kommt noch heftiger - auch die benachbarten Regale werden durch die Wucht des Zusammenbruchs ins Wanken versetzt und zerbersten wie Seifenblasen. Wie Dominosteine fallen die Regale der Reihe nach um und begraben nicht nur den glücklosen Staplerfahrer samt Gefährt, sondern auch dessen Kollegen unter sich. Was übrig bleibt, sind verbogene Metallstreben, die einst Regalböden hielten, Unmengen von Pappkarton und zerstörter Waren, ein Sachschaden im nicht zu beziffernden Bereich und vermutlich einige verletzte Lageristen.

Aufgenommen wurde der folgenschwere Arbeitsunfall der "Daily Mail" zufolge bereits im Sommer vergangenen Jahres, doch wo genau die Aufnahmen entstanden, ist genauso unklar wie der gesundheitliche Zustand der Lagermitarbeiter nach dem Horror-Crash.

Ebenfalls lesenswert: Hoher Sachschaden! Betrunkener geht mit Gabelstapler auf Amok-Fahrt

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Themen: Unfall