08.03.2017, 16.01 Uhr

Viagogo: Darum warnt der Verbraucherschutz jetzt vor der Ticket-Börse

Verbraucherschützer warnen vor Ticket-Käufen beim Online-Händler Viagogo.

Verbraucherschützer warnen vor Ticket-Käufen beim Online-Händler Viagogo. Bild: Julian Stratenschulte / picture alliance / dpa

Die Bundesliga-Vereine gehen bereits vehement gerichtlich gegen die Online-Ticketbörse und deren Geschäftsgebaren vor. Auch vielen Konzertagenturen ist der Kartenhändler bereits ein Dorn im Auge. Nun haben auch die Verbraucherschützer ihre größte Sorge gegen den Vermittler offenbart. Eine Abmahnung soll bereits erwirkt worden sein.

HIM Tour 2017: Alle Infos zum VVK und Tournee-Daten der Abschieds-Tournee.

Verbraucherschutz mahnt Ticketbörse Viagogo ab

Die Abmahnung gegen Viagogo betrifft den Auftritt des Online-Händlers in Bezug auf den Auftritt. Auf den ersten Blick wirkt der Tickethändler wie ein offizieller Anbieter von Karten für Konzerte oder Sportevents. Besonders begehrte Veranstaltungen seien hier besonders im Blickfang für den Suchenden. Doch dass Viagogo nur ein einfacher Vermittler von Tickets zwischen Privatpersonen ist, wird nicht deutlich.

Viagogo-Tickets: Mangelnde Transparenz alarmiert den Verbraucherschutz

Somit sind sämtliche rechtliche Verbindlichkeiten wie Garantien und Gebühren für den Käufer irreführend. Zudem ist das Preissystem von Viagogo völlig undurchsichtig, da zu dem eigentlichen Ticket-Preis noch Abwicklungskosten, Buchungsgebühren und Umsatzsteuer hinzukommen. In letzter Zeit wurden die Beschwerden über Viagogo beim Verbraucherschutz immer massiver, so dass endlich gehandelt werden musste.

Ungültige Tickets! Keine Garantien bei Ticket-Kauf über Viagogo

Die Transparenz der Kosten für ein Ticket ist nicht gegeben. So war es für viele Käufer überraschend, dass das am Ende erworbene Ticket tatsächlich fast doppelt so teuer war, wie der offizielle Verkaufspreis. Zudem muss Viagogo ganz offen darstellen, dass sie nur Vermittler von Tickets sind und nicht ein tatsächliches seriöses Ticket-Portal. Ein weiteres Risiko ist, dass durch Viagogo personalisierte Tickets verkauft wurden, die dann für den neuen Käufer ungültig sind.

Lady Gaga Tour 2017: Tickets, Termine, Vorverkauf: Alle Infos im Überblick.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/kad/news.de