21.02.2017, 16.01 Uhr

Kurioser Fund: Halb-zerfressener Hai angespült

In Florida wurde ein halber Hai angespült (Symbolbild).

In Florida wurde ein halber Hai angespült (Symbolbild). Bild: Fotolia / Andrea Izzotti

In Florida machten Strandbesucher am Wochenende einen äußerst kuriosen Fund. Dort lag ein halb-angefressener Hai. Doch was ist passiert?

Hai wurde Opfer eines mysteriösen Räubers

Der angespülte Meeresräuber wurde offenbar Opfer eines mysteriösen größeren Fisches, der nach seiner Schwanzflosse schnappen wollte. Wie "News 4 Jax" berichtet, könnte es sich dabei um einen Weißen Hai oder einen Schwarzspitzenhai gehandelt haben.

"There's always a bigger fish." #blacktip #shark #notcatchandrelease #becauseitsdead #jawsjokehere

Ein Beitrag geteilt von Nick Ouellette (@actuallyonefishbluefish) am

Lesen Sie auch: Riesige Hai-Schwärme im Mittelmeer aufgetaucht.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/jat/news.de
Themen: Florida, Hai
Fotostrecke

Die größten Monster-Fische weltweit