16.08.2016, 14.13 Uhr

Brutale Attacke in Innsbruck: Mann zwingt 18-Jährigen in Frauenkleidern zum Analverkehr

Bei einer Explosion sind in der Kölner Innenstadt zwei Menschen schwer verletzt worden. Bild: Stefan Puchner/dpa

Am Hauptbahnhof in Innsbruck ereignete sich am vergangenen Sonntag Schreckliches. Ein 18-Jähriger soll von einem 20-Jährigen missbraucht worden sein, ein zweiter Mann soll es versucht haben. Weil der junge Mann Mädchen (16) vergewaltigt, erwürgt und angezündet

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/jat/news.de
Themen: Missbrauch
Christian DrostenAsteroid 2020 KJ4 am 28.05.2020Neue Nachrichten auf der Startseite