02.06.2015, 16.40 Uhr

Betreten verboten!: Ein geheimnisvoller Berg im Ural und die Insel eines Urvolks, der sich keiner nähern sollte

Jamantau - Das Geheimnis des Berges

Jamantau ist ein eindrucksvoller Gebirgszug im südlichen Ural. Was tief unter der Erde passiert, weiß niemand. Die Russen widersprachen einander immer wieder im Laufe der Zeit. Auf eine Nachfrage antwortete die russiche Regierung: "Das russische Verteidigungsministerium ist den Massenmedien zu keiner Aussage darüber verpflichtet, was der Sinn und Zweck von Anlagen ist, die dem Interesse der Stärkung unserer Sicherheit dienen." Damit bieten sie natürlich viel Platz für Spekulationen.

Faslane-on-Clyde

Was klingt wie der Name eines kleinen verschlafenen Fischer-Dorfes an Englands Küste, ist der geheimste Militärstützpunkt Britanniens. Dumm nur, dass sich 2009 herausstellte, dass der Ort gar nicht so geheim war - Google Earth sei Dank. Denn hier konnte man sich über den streng geheimen Ort eine ziemlich gute Übersicht verschaffen. Das britische Militär reagierte erbost. Google Earth gefährde die Sicherheit Europas, hieß es in einem Statement.

Auch interessant: Kim Jong Uns grausame Exekutionshierarchie.

Die wildesten Verschwörungstheorien zu Kennedys Tod
Warum starb JFK?
zurück Weiter

1 von 10

Sentinel Island - Die Insel des Urvolkes

Es ist sicher paradisiesisch auf der Insel Sentinel Island im Indischen Ozean. Doch ein Touri wird die Insel wohl nie betreten. Hier wohnt nämlich ein 60.000 Jahre altes Urvolk - und das will nicht gestört werden von der Zivilisation. 2006 töteten sie zwei Männer, die nördlich der Insel fischten. Die indische Regierung hat es nun als illegal erklärt, sich der Insel um mehr als 3 Meilen zu nähern.

Seiten: 123