09.02.2015, 12.13 Uhr

Vergewaltigung in Indien: Japanerin vergewaltigt: Täter-Suche auch im Nachbarort

Behinderte Frau in Indien vergewaltigt und getötet

Behinderte Frau in Indien vergewaltigt und getötet Bild: Jagadeesh Nv/dpa

Im benachbarten Bundesstaat Rajasthan sucht die Polizei nach einem Mann, der im Touristenort Jaipur eine Japanerin vergewaltigt haben soll. Die Touristin soll auf einen falschen Fremdenführer hereingefallen sein. "Die Frau besuchte mehrere Touristenorte, als ein Mann auf einem Motorrad auf sie zukam, sich als Touristenführer ausgab und ihr anbot, sie herumzufahren", sagte ein Polizeisprecher der indischen Nachrichtenagentur IANS. Nach der Tour sei er an einem abgelegenen Ort über die 20-Jährige hergefallen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fro/news.de/dpa
Seiten: 12
Fotostrecke

Als Sexsklaven missbraucht

Coronavirus News aktuellWetter aktuell im April 2020Neugeborene mit CoronavirusNeue Nachrichten auf der Startseite