02.12.2014, 12.50 Uhr

Von Schüssen durchbohrt: Schäferhund Noah - so dramatisch war seine Rettungsaktion

Alle elf Insassen des SUV bleiben durch den Einsatz des Hundes unverletzt. Noah hat seine Familie mit dem Leben beschützt und erlag kurze Zeit später seinen Verletzungen, wie RTL Aktuell berichtet.

Die Besitzer des mutigen Hundes Noah schreiben später auf Facebook: «Noah hat sich selbst geopfert, als er die Kinder zur Seite drückte, sich in die Schusslinie stellte und eine Kugel in den Nacken bekam. Unermüdlich hat er dann noch das Auto des Schützen verfolgt und seinen Beschützerinstinkt gezeigt, bis er dann zusammengebrochen ist und an dem hohen Blutverlust starb. Wir werden ihn sehr vermissen und ich kann nicht mehr aufhören zu weinen.»

Der Todesschütze konnte von der Polizei bisher nicht gefasst werden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/zij/news.de
Seiten: 12
Fotostrecke

Das sind die Hunde der Promis