18.11.2013, 11.16 Uhr

Pädophilie: In China gibt's Kinder-Sexpuppen

Die Kinder-Sexpuppe wurde auch einmal nach Deutschland verkauft.

Die Kinder-Sexpuppe wurde auch einmal nach Deutschland verkauft. Bild: Screenshot

Dieses Sex-Spielzeug ist offenbar für Pädophile gedacht: Auf einer chinesischen Shopping-Website findet sich eine Sexpuppe in der Gestalt eines rund siebenjährigen ostasiatischen Mädchens. Es ist in «Japanese style» geformt und macht einen «sexy sound», wie das Angebot laut dem britischen «Mirror» beworben wird. Und: «Alle drei Löcher können benutzt werden».

Auch aus Deutschland kam ein pädophiler Käufer

Die Puppe kostet der Zeitung zufolge rund 104 Euro - und sei sogar von mindestens je einem Kunden aus Deutschland und Kanada bestellt worden. Der Online-Shop ist eine von Chinas größten internationalen Verkaufsplattformen.

Um einen weiteren Versand des Provokation von Menschenhandel und sexuellem Missbrauch.

Pädophilie-Vorwürfe an Grüne und andere Organisationen
Das ist bisher passiert
zurück Weiter

1 von 8

Aufruf gegen die Kinder-Sexpuppe

«Diese Nachlässigkeit schürt sexuellen Menschenhandel, Pädophilie, Gewalttätigkeit, Vergewaltigung und mehr», so der Wortlaut der Facebook-Petition. Wir müssen unsere Stimmen erheben und in Aktion treten. «Ladet eure Freunde ein und lasst uns zusammen die sozialen Netzwerke des Unternehmens mit Tausenden von Antworten auf ihre Nachlässigkeit überschwemmen. Wir müssen unsere Kinder schützen und Ignoranz ist keine Option!»

Die Petition hatte anscheinend Erfolg: Auf der entsprechenden Seite des Online-Shops, welche die Menschenrechtler angriffen, wurde der Artikel mittlerweile entfernt.

So reden Pädophile im Netz
Kinderliebe online
zurück Weiter

1 von 10

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

les/rut/news.de
Fotostrecke

Hier bekommen die Nippel Farbe