12.11.2020, 12.30 Uhr

Preisverleihung: Was Justin Bieber bei den Country Music Awards gemacht hat

Justin Bieber schnuppert Country-Luft.

Justin Bieber schnuppert Country-Luft. Bild: FS/AdMedia/ImageCollect/spot on news

Hat sich Popstar Justin Bieber (26, "Yummy") etwa verlaufen? Bei der Verleihung der Country Music Awards stand der Popsänger am Mittwochabend (11. November) mit dem Duo Dan + Shay auf der Bühne. Die drei performten zum ersten Mal ihren gemeinsamen Song "10.000 Hours" live - genau ein Jahr, nachdem der Song herausgekommen ist. Das Liebeslied dürfte einen besonderen Platz in Biebers persönlicher All-Time-Favourite-Liste besetzen: Das Duo spielte ihn auch bei seiner Hochzeit mit Hailey Baldwin (23) einen Monat vor Erscheinungsdatum.

"10.000 Hours", den gemeinsamen Song von Bieber, Dan + Shay hier anhören.

"10.000 Hours" war für drei Awards bei den Country Music Awards nominiert: Single, Musikvideo und Musikalisches Event des Jahres. Für einen Sieg hat es allerdings nicht gereicht. Dafür sind Dan + Shay als bestes Gesangsduo ausgezeichnet worden. Weitere Gewinner und Gewinnerinnen waren Eric Church (Entertainer des Jahres), Maren Morris (Beste Sängerin, Single des Jahres, Song des Jahres) und Luke Combs (Bester Sänger, Album des Jahres). Die Show ging im leeren Music Center in Nashville über die Bühne. Neben Dan + Shay und Bieber traten auch Miranda Lambert, Maren Morris, Keith Urban und Ashley McBryde auf.

spot on news