11.11.2020, 17.51 Uhr

USA: Cassandra Steen: "Wir Amerikaner müssen Verantwortung übernehmen"

Über das US-Wahlergebnis sagt Cassandra Steen:

Über das US-Wahlergebnis sagt Cassandra Steen: "Ich finde es sehr gut, dass die Bestätigung, wenn auch knapp, nicht in die Richtung eines offensichtlichen Narzissten geht". Bild: Simon Stoeckl/spot on news

Wie viele Millionen US-Bürger hat auch Sängerin Cassandra Steen (40, "Stadt") ihre Stimme im US-Wahlkampf abgegeben. Eine "äußert wichtige Wahl", betont die in Schwaben geborene US-Amerikanerin im Interview mit der Nachrichteagentur spot on news.

Hier können Sie das Album "Spiegelbild" von Cassandra Steen kaufen.

"Jede Wahl beeinflusst Menschenleben - intern und weltweit aufgrund der noch vorhandenen Position des Landes. Wir sind als Volk verpflichtet, unserer 'Freiheit' gerecht zu werden und Menschlichkeit zu bewahren bzw. wiederaufzubauen", führt sie aus. "Angeblich entscheiden wir mit unserem vorhandenen oder auch nicht vorhandenen Wissen, wer uns vertritt. Daher finde ich die Wahlen äußerst wichtig, aber wir müssen aus den Ergebnissen lernen, sonst bringt es nichts."

Zeit unter Donald Trump: "Mehr Gänge rückwärts geschaltet als vorwärts"

Die Entwicklungen der vergangenen Jahre in den USA habe sie "sehr kritisch" gesehen. "Es wurden in den letzten Jahren mehr Gänge rückwärts geschaltet als vorwärts", zieht sie ihr Fazit unter die Zeit von Donald Trumps (74) Präsidentschaft. "Es ist sehr deutlich geworden, dass wir lieber tatsächlichen Kindern vertrauen können, das Richtige zu sagen und zu tun, als Erwachsenen, die im Negativen kindlich geblieben sind."

Was sie davon hält, dass Joe Biden (77) die Wahl für sich entschieden hat? "Ich finde es sehr gut, dass die Bestätigung, wenn auch knapp, nicht in die Richtung eines offensichtlichen Narzissten geht", antwortet die Sängerin. "Ich denke, das Wahlergebnis zeigt uns einmal mehr, wieviel an Wachstum in Richtung Menschlichkeit nötig ist." Wie es nun für die USA unter Biden weitergehen werde, "hängt nicht nur vom Präsidenten ab", so Steen. "Wir Amerikaner müssen alle endlich Verantwortung übernehmen und uns um bessere Lösungen für ein allgemeineres Wohlbefinden bemühen."

Erstes Weihnachtsalbum von Cassandra Steen

Cassandra Steen ist nach ihrem Album "Spiegelbild" (2014) mit neuer Musik zurück. Am 20. November erscheint ihr erstes Weihnachtsalbum "Der Weihnachtsgedanke". Darauf sind nicht nur neu arrangierte Weihnachtsklassiker zu hören, sondern auch einige Neukompositionen.

spot on news
Themen: USA