22.04.2017, 08.01 Uhr

Festivals 2017 in Deutschland:  Der Festival-Sommer 2017 in Deutschland - Das erwartet die Musikfans im Juli und August

Matsch und Schlamm gehören bei Festivals schon zum guten Ton.

Matsch und Schlamm gehören bei Festivals schon zum guten Ton. Bild: picture alliance / Matthias Merz / dpa

"Kosmonaut Festival" vom 16. bis 17. Juni 2017

Der idyllische Stausee Rabenstein in der Nähe von Chemnitz ist Treffpunkt der Rock-, Punk- und Indiefreunde für diese zwei Tage. Das "Kosmonaut-Festival", welches ursprünglich von der Band

Das Kosmonaut-Festival am Stausee Rabenstein wird von Jahr zu Jahr größer.

Das Kosmonaut-Festival am Stausee Rabenstein wird von Jahr zu Jahr größer. Bild: Ole Spata / picture alliance / dpa

Kraftklub ins Leben gerufen wurde, verlässt langsam die Kinderschuhe. Jedes Jahr gibt es einen geheimen Headliner für den Samstag, über den schon seit Wochen spekuliert werden darf. Tagestickets und Wochenendtickets für die Konzerte mit Casper, Deichkind, Annenmaykantereit oder auch Bilderbuch gibt es online noch für 49,50 Euro bzw. 83,00 Euro.

"Hurricane Festival" in Scheeßel vom 23. bis 25. Juni 2017

Das letzte Juniwochenende gehört wieder zwei Festival-Zwillingen. Das "Hurricane" lädt zum alljährlichen Stelldichein nach Scheeßel in Niedersachsen ein. Und dieses Line-Up sollte wirklich keiner verpassen: Linkin Park, Green Day, Fritz Kalkbrenner oder auch Jennifer Rostock. Die Veranstalter hoffen, dass das Unwetter dieses Jahr ausbleibt und haben noch einige Tickets ab 199 Euro im Angebot. Wer nichts verpassen will, lädt sich die App zum "Hurricane" runter. Wer daheim bleiben muss, kann sich wieder über einen Live-Stream freuen.

"Southside Festival" vom 23. bis 25. Juni 2017

Die gute Nachricht zuerst: Auch für das "Southside" im baden-württembergischen Neuhausen ob Eck gibt es ab 219 Euro noch Tickets zu kaufen. Auch hier hoffen die Fans auf sommerliches Wetter und können sich über Hochkaräter auf den Bühnen freuen. Wie schon beim "Hurricane" kommen auch Linkin Park vorbei, ebenso Milkiy Chance, Imagine Dragons oder auch die Antilopen Gang. Auch das "Southside" bekommt eine eigene App mit allen Infos zur Running Order, zu den Food Trucks und den Campingmöglichkeiten. Einen Live-Stream wird es ebenfalls geben.

"Highfield Festival" vom 18. bis 20. August 2017

Das Highfield Festival feiert in diesem Jahr 20-jähriges Bestehen. Allerdings lassen sich die veranstalter noch Zeit für die letzte Bandwelle. Bisher bestätigt sind unter anderem Billy Talent, The Offspring, Placebo, Kraftklub, Casper und auch Clueso. Allerdings haben die Macher des "Highfield" noch einen Headliner in petto. Tickets gibt es derzeit für 139 Euro. Auch campingfaule kommen am Störmthaler See auf ihre Kosten. Luxuslofts vermitteln ein neues Festivalgefühl. Alles zu den Bands und zur Anreise gibt es in der Highfield-App.

"Lollapalooza" vom 9. bis 10. September 2017

Das "Lollapalooza" hat seinen Ursprung in den USA und ist vor einigen Jahren auch nach Berlin geschwappt. In diesem Jahr ist die Rennbahn Hoppegarten das Zuhause der Festival-Fans. Und die bereits bestätigten Bands können sich sehen lassen: Foo Fighters, Mumford & Sons, Marteria, Beatsteaks oder auch Wanda. Für jeden Geschmack ist was dabei. Tickets gibt es noch ab 139 Euro für das komplette Wochenende oder auch Tagestickets ab 79 Euro. Eine Festival-App kann das "Lollapalooza" nicht vorweisen, aber online gibt es alle Infos zum Festival.

Von Campingplatz bis Dixi-Klo
Festival-ABC
zurück Weiter

1 von 23

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/kad/news.de
Seiten: 12
Fotostrecke

Zwischen Weltuntergang und Partystimmung