22.09.2014, 12.56 Uhr

Schnitzeljagd bei Twitter und Facebook: Kraftklub mit Geheimkonzert in Leipzig

Von news.de-Redakteurin Jana Koopmann

Kraftklub spielen für lau. Eine bessere Promotion für ein neues Album kann es nicht geben. Zum Finale der Konvoi in schwarz-Geheimtour der Chemnitzer machte die schwarze Kolonne in Leipzig Station. Erst am Sonntagmorgen wurde bekannt, in welcher Stadt das Konzert stattfinden sollte. In den Bandbussen waren GPS-Sender verbaut, die die Fans mittels der Hashtags #leipzig und #inschwarz in den sozialen Netzwerken freischalten mussten. 3000 Hashtags mussten es sein, gegen Mittag war es dann geschafft – die Karte freigespielt. Die wenigen heißbegehrten Bändchen, die den Eintritt zum geheimen Gig von Kraftklub bedeuteten, gab es an der Leipziger Moritzbastei, und auch dort erst wurde der Konzertort verraten.

Kraftklub mit neuem Album auf geheimer Tour

Kraftklub mit neuem Album auf geheimer Tour Bild: checkyourhead / Christoph Voy

Clubfeeling im Leipziger Industriegebiet

Ort des Geschehens war das Leipziger Täubchenthal im Südwesten der Pleißestadt, umgeben von Industriehallen und Wohnhäusern im Herzen des Stadtteils Plagwitz. Der abendlich einsetzende strömende Regen ließ allerdings keinen Bändchenträger zu Hause bleiben. Pünktlich 18 Uhr erstürmte die Band um Sänger Felix Brummer die auf einem Bus errichtete kleine Bühne. Mit ihrer ersten Singleauskopplung Hand in Hand begannen 90 Konzertminuten in kleiner Clubatmosphäre. Sowohl die neuen Songs als auch einige der alten Hits gaben Kraftklub zum Besten. Das Leipziger Publikum stellte unter Beweis, dass es schon bei der neuen Platte äußerst textsicher ist. Die Hommage mit dem Song Karl-Marx-Stadt kam beim Publikum bestens an.

Kraftklub haben Spaß auf der Bühne

Kraftklub sind noch immer die Alten. Der gleiche gute Sound, die Text brillieren mit viel Ironie. Unsere Fans haben sich verändert, unsere Fans haben sich verkauft, unsere Fans sind jetzt Mainstream – so heißt es in der zweiten Singleauskopplung Unsere Fans, die seit wenigen Wochen in den Plattenregalen ist. Kraftklub hat sich nicht verändert, sie sind Helden in ihrer Heimatstadt, leben in WGs und machen einfach die Musik, die ihnen Spaß macht. Das merkt man über das gesamte Konzert. Besonderes Highlight gerade für die Fans der ersten Stunde war der Song Randale. Kraftklub live machen immer noch Spaß und genau deshalb kommen sie in den nächsten Monaten auf große Club- und Hallentour durch die Republik.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Kraftklub aus Chemnitz behaupten steif und fest: Unsere Fans haben sich verkauft!
Neue Single Unsere Fans

Kraftklubs Fans haben sich verkauft

news.de
Fotostrecke

Die besten Fotos vom Festival

Neue Alben 2020Helene FischerSchocker-NewsNeue Nachrichten auf der Startseite