18.04.2021, 04.00 Uhr

♐ Wochenhoroskop Schütze (18.04. - 24.04.): Wertvolle Ratschläge für die Woche, ohne versteckte Kosten!

Anpassungsfähig, offen für Neues, zielfokussiert - Schützen im Horoskop

Anpassungsfähig, offen für Neues, zielfokussiert - Schützen im Horoskop Bild: Adobestock/Greg Valley

Das individuelle Wochenhoroskop Ihres Vertrauens: Welche Geheimnisse hat das Universum für Ihr Tierkreiszeichen vorbereitet? Lassen Sie sich mit Hilfe unseres Horoskops auf die nächsten sieben Tage vorbereiten. Welche Hindernisse kommen morgen auf Sie zu? Hier erfahren Sie es, damit die kommenden sieben Tage ausgeglichen, entspannt und trotzdem erfolgreich werden können. Entscheidungshilfen bekommen durch das Wochenhoroskop für nächste Woche: Alles was Sie wissen müssen und mehr im news.de-Wochenhoroskop für Schütze (23. November bis 20. Dezember).
GRATIS Astro-Beratung von viversum!

Tipps, mit denen Schützen garantiert besser durch die Woche kommen

Wir leben in unruhigen Zeiten. Manche von uns finden hier und dort zueinander, doch manche von uns zeigen sich auch mehr denn je von einer ziemlich egoistischen Seite. So stellt sich eine bestimmte Spannung ein: Auf der einen Seite rücken wir enger zusammen, und auf der anderen Seite wird der Ton gerade in der Öffentlichkeit durchaus rauer. Nicht alle von uns stecken so etwas leicht weg. Aber denken Sie immer daran: Niemand kann Sie dazu bringen, sich ohne Ihre Zustimmung minderwertig zu fühlen! Gehen Sie auch in diesen Tagen erhobenen Hauptes ihren Weg. Machen Sie sich auch bewusst, dass der Frühling nun da ist. Damit Sie sich mit Ihrem Körper wieder ins Gleichgewicht kommen und die Dunkelheit des Winters hinter sich zu lassen, empfehlen wir, dass Sie einen Spaziergang unternehmen. Das Frühlingserwachen zu sehen, hat einen positiven Einfluss auf Stimmung und Wohlbefinden.
Lesen Sie hier, was für Schützen wie Andrea Gerhard heute wichtig sein wird.

Mit dem Wochenhoroskop auch bei der Arbeit glänzen und Eindruck machen

Wir müssen das Rad nicht ständig neu erfinden, auch im Berufsalltag nicht. Meist reicht es bereits aus, wenn wir den Bestand noch einmal in Ruhe anschauen und überlegen, wie diese Dinge vielleicht noch einmal ganz neu zusammengesetzt werden können. Selbst in den originellsten Dingen ist immer auch die Geschichte des betreffenden Handwerks enthalten. Doch die wahre Kunst besteht darin, aus dieser Tradition heraus die Einzelteile immer wieder aufs Neue zusammenzusetzen, und nicht im Schöpfen aus dem Nichts. Versuchen Sie es einfach mal, Sie werden überrascht sein, wie stimmig das Ergebnis ist! Der Frühling kann außerdem auch mit einem Blumenstrauß an Ihrem Arbeitsplatz für ein gutes Raumklima sorgen. Erwägen Sie auch, ob ein Frühlingsspaziergang in der Mittagspause allein oder mit Kollegen zu Ihrem eigenen Wohlbefinden beitragen und ihre Produktivität steigern kann.

Horoskop zur Gesundheit: Mit diesen Tipps bleiben Sie gesund und munter

Gemäß einer deutschen Volksweisheit ist es so, dass wir Gesundheit erst dann schätzen, wenn wir sie verloren haben. Wie wahr dieses Sprichwort ist, erkennt man in der Regel erst dann, wenn man nicht mehr gesund ist. Doch dass auch Menschen, die sehr gesund leben, ernsthaft krank werden können, ist eine triviale Wahrheit, mit der die meisten Menschen bereits Erfahrung gemacht haben. Nur: Welchen Schluss ziehen wir daraus? Eventuell hilft uns an der Stelle einfach mehr Gelassenheit: Sie können nicht alles bis ins Kleinste planen, nicht alles bereits im Keim ersticken. Versuchen Sie doch einfach, Ihr Leben zu leben. Zu glauben, Sie könnten alles kontrollieren, setzt Sie einem Stress aus, der unnötig ist - also lassen Sie es ruhig angehen. Es ist Frühling! Endlich steht die Sonne wieder höher und auch Sie können sich eine Möglichkeit suchen, ein wenig Sport an der frischen Luft zu machen. Ihr Wohlbefinden wird es Ihnen danken.

Wissen was das Herz will - dank Liebeshoroskop

Liebe besteht meist zwischen zwei Menschen. Sie ist somit als eine Art Dualität aufzufassen. Wenn wir jedoch wie in einer Geschäftsbeziehung versuchen, zu berechnen, ob wir in dieser Beziehung auch genauso viel erhalten, wie wir hineinstecken, wird man damit mit Sicherheit sehr zügig unzufrieden werden. Wir sollten unsere Liebe vielmehr daran bemessen, was wir aus freien Stücken für den Anderen zu geben bereit sind, ohne immer eine Gegenleistung zu erwarten. Gleichzeitig sollte man seinen Wunsch nicht begraben, einfach geliebt zu werden und das auch spüren zu können. Wenn Sie das Gefühl haben, in Ihrer Beziehung herrsche ein unfaires Ungleichgewicht, dann suchen Sie am besten in einem ruhigen Augenblick einmal das Gespräch und fragen Sie nach, welche Erwartungen Ihr Partner oder Ihre Partnerin hat und was Sie beide bereit sind, für den anderen zu tun. Und im Frühjahr gibt es leichte Wege, um Zuneigung zu zeigen. Ein Strauß Blumen, egal ob gepflückt oder gekauft, ist ein Geschenk die mit wenig Aufwand viel zum Ausdruck bringen kann.
Lesen Sie auch: Alles darüber, wie die Sternzeichen bei Tinder abschneiden

Hier finden Sie weitere Wochenhoroskope zu allen Tierkreiszeichen

Widder (21. März bis 20. April)

Stier (21. April bis 21. Mai)

Zwillinge (22. Mai bis 21. Juni)

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Löwe (23. Juli bis 22. August)

Jungfrau (23. August bis 22. September)

Waage (23. September bis 22. Oktober)

Skorpion (23. Oktober bis 22. November)

Steinbock (21. Dezember bis 19. Januar)

Wassermann (20. Januar bis 18. Februar)

Fische (19. Februar bis 20. März)
Oder: Wenn Sie auch morgen und übermorgen Lebensrat oder eine Entscheidungshilfe brauchen, befragen Sie einfach das kostenlose Tageshoroskop von news.de

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de