Diese Prinzessinnen sind noch unverheiratet

Prinzessin Alexandra von Luxemburg (* 16.02.1991), mit vollem Namen Alexandra Joséphine Charlotte Marie Wilhelmine von Nassau, ist die Tochter von Großherzog Henri von Luxemburg.

Prinzessin Alexandra von Luxemburg (* 16.02.1991), mit vollem Namen Alexandra Joséphine Charlotte Marie Wilhelmine von Nassau, ist die Tochter von Großherzog Henri von Luxemburg.

Prinzessin Alexandra von Luxemburg (* 16.02.1991), mit vollem Namen Alexandra Joséphine Charlotte Marie Wilhelmine von Nassau, ist die Tochter von Großherzog Henri von Luxemburg. Lady Amelia Windsor (' 24.08.1995) ist die Cousine von Prinz William und Prinz Harry und eine der begehrtesten Single-Frauen der britischen Aristokratie. Alexandra von Hannover, die jüngste Tochter von Monegassen-Prinzessin Caroline, wurde am 20. Juli 1999 geboren. Ebenfalls kein schlechter Fang ist Pauline Ducruet (* 04.05.1994): Die Cousine von Prinzessin Alexandra von Hannover gehört der Fürstenfamilie von Monaco an. Hier gibt's den Vorgeschmack auf die Schwiegermutter in spe gleich obendrauf: Elisabeth von Thurn und Taxis (* 24.03.1982), hier mit ihrer Mutter Gräfin Gloria, hat den Mann fürs Leben noch nicht gefunden. Von adeligem Geblüt, doch bislang unverheiratet: Die thailändische Prinzessin Sirivannavari Nariratana (* 08.01.1987) vertreibt sich die Zeit bis zur Hochzeit mit Leistungssport. Prinzessin Tsuguko von Japan (re.), hier mit ihrer Mutter Prinzessin Takamdao (li.), hat auch ohne Ehemann gut Lachen. Prinzessin Maria-Olympia von Griechenland (re.), hier mit Society-Lady Nicky Hilton, hat als Royals-Single viel Zeit, sich bei Modenschauen umzutun. Prinzessin Maria Laura von Belgien (re.), hier bei der Trauerfeier für Fabiola von Belgien, wurde am 26. August 1988 als Maria Laura Zita Beatrix Gerhard geboren und ist nicht nur belgische Prinzessin, sondern auch Erzherzogin von Österreich-Este.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel