Bunt und knallig: Die Make-up-Trends 2021

Zeit für Farbe und gute Laune. Das sind die Make-up-Trends des Jahres 2021.

Zeit für Farbe und gute Laune. Das sind die Make-up-Trends des Jahres 2021.

Zeit für Farbe und gute Laune. Das sind die Make-up-Trends des Jahres 2021. 2021 darf dick aufgetragen werden: Die Achtzigerjahre melden sich in Form von knalligem und farbenfrohem Lidschatten zurück. Pink- und Blautöne sind besonders angesagt. Der plakative 80's-Look ist zu viel, kunterbunt soll es dennoch sein? Auch mit farbigem Eyeliner lässt sich 2021 auf geschwungener Linie überzeugen. Für ein warmes Make-up sorgen Kupfertöne. Diese machen sich nicht nur dezent auf Lippen und Wangenknochen gut, auch unterstützen sie einen verführerischen Augenaufschlag. Der Grunge-Look erinnert an Smokey Eyes, ist aber deutlich einfacher. Die Linien müssen nicht hundertprozentig sauber sein, verwischte Ränder sind für das leicht verruchte Aussehen sogar erwünscht. Strahlender Lippenstift und Atemschutzmasken sind nicht leicht zu kombinieren. Dass 2021 eher matte Farbergebnisse angesagt sind, ist daher umso vorteilhafter. Knallig dürfen die Farben, etwa Rot, Orange oder Pink, dennoch sein. Das Corona-Jahr 2020 hat den Grundstein gelegt, 2021 wird der Trend fortgesetzt: Noch immer steht der No-Make-up-Look hoch im Kurs. Die Zeit für mehr Natürlichkeit ist definitiv angebrochen.
Weitere Fotostrecken