Diese Hollywood-Damen sind seit Jahren Single

Drew Barrymore (li.) und Jennifer Aniston sind bekennende Singlefrauen. Und damit sind sie in Hollywood nicht alleine.

Drew Barrymore (li.) und Jennifer Aniston sind bekennende Singlefrauen. Und damit sind sie in Hollywood nicht alleine.

Drew Barrymore (li.) und Jennifer Aniston sind bekennende Singlefrauen. Und damit sind sie in Hollywood nicht alleine. Drew Barrymore verkündete in ihrer Talkshow, dass sie seit fünf Jahren keine ernsthafte Beziehung mehr geführt habe. Derzeit habe sie Nach Barrymores Geständnis zog Kollegin Charlize Theron direkt nach. Sie habe ebenfalls seit mehr als fünf Jahren niemanden mehr gedatet. Theron sei glücklich mit ihren beiden Adoptivkindern August und Jackson und sehne sich nicht nach mehr. Seit ihrer Trennung von Justin Theroux im Februar 2018 ist Jennifer Aniston Single. Sie steht unter Dauerbeobachtung, was ihr Liebesleben angeht. Nach ihrer gescheiterten Ehe mit Brad Pitt wurden ihr unzählige Affären angedichtet. 2016 reichte Angelina Jolie die Scheidung von Brad Pitt ein. Seitdem ist sie Single. Sharon Stone ist seit 2004 Single, fühlt sich aber auch ohne Partner wohl. Nach ihren gescheiterten Ehen zu Bruce Willis und Ashton Kutcher ist Demi Moore seit 2013 Single. 2019 sagte sie im Interview mit Mit ihrer Trennung von Antonio Banderas 2015 beendete Melanie Griffith ihre vierte Ehe. Zuvor war sie zwei Mal mit dem Produzenten Don Johnson und einmal mit Schauspieler Steven Bauer verheiratet. Für eine neue Liebe sei sie wieder offen. Erst kürzlich verkündete Jane Fonda, dass sie nach drei gescheiterten Ehen dem Dating endgültig abgeschworen habe. Dieser Teil ihres Lebens sei vorbei, sagte sie dem Die längste Zeit ohne Beziehungen kann Diane Keaton vorweisen: 2019 gestand sie, seit 35 Jahren auf keinem Date mehr gewesen zu sein. Die Schauspielerin war nie verheiratet, hatte aber u.a. Beziehungen mit Woody Allen, Jack Nicholson und Al Pacino.
Weitere Fotostrecken