Diese Herbst-Basics kommen nie aus der Mode

Von Lederjacken über Wildlederstiefel bis hin zu sportlich-schicken Strickteilen: Diese Lieblingsstücke feiern im Herbst immer wieder ihren großen Auftritt.

Von Lederjacken über Wildlederstiefel bis hin zu sportlich-schicken Strickteilen: Diese Lieblingsstücke feiern im Herbst immer wieder ihren großen Auftritt.

Von Lederjacken über Wildlederstiefel bis hin zu sportlich-schicken Strickteilen: Diese Lieblingsstücke feiern im Herbst immer wieder ihren großen Auftritt. Kein Herbst ohne Lederjacke: Der zeitlose Klassiker verleiht jedem Outfit eine gewisse Coolness und lässt sich selbst am Abend gekonnt kombinieren. Schauspielerin Jessica Alba macht es vor. Sie halten warm, schützen vor Nässe und sehen dabei auch noch super aus: Ankle Boots dürfen an wechselhaften Herbsttagen keinesfalls fehlen. Caro Daur trägt's im Namen sowie modisch zur Schau: das allzeit beliebte Karomuster. Vor allem im Herbst greifen Fashionistas gern darauf zurück. Mutige präsentieren diese Saison einen plakativen All-Over-Look. Schauspielerin Zendaya vereint gleich zwei Herbst-Lieblinge auf einmal: Blazer werten so gut wie jedes Outfit auf und halten warm. Und an der Farbe Bordeauxrot kommt in der Saison sowieso keiner vorbei. Strick-Poncho mit Hut: Eine weitere Herbst-Kombi, die wohl niemals außer Mode kommen wird. Getragen werden kann das lässige Oberteil sowohl über Hosen als auch über Kleidern und Röcken. Es mag vielleicht nicht das praktischste Material an Regentagen sein, Modeliebhaberinnen können im Herbst jedoch kaum auf Wildlederstiefel verzichten. Umso praktischer im Herbst sind wärmende Strickjacken. Sie eignen sich hervorragend für modische Layering-Looks, wie Mode-Bloggerin Olivia Palermo zeigt. Kleider-Fans können zudem auf etwas längere Cardigans zurückgreifen.
Weitere Fotostrecken