Bill und Tom Kaulitz im Wandel der Zeit

Bill (l.) und Tom Kaulitz (r.) stehen seit 15 Jahren im Fokus der Öffentlichkeit. Der Song

Bill (l.) und Tom Kaulitz (r.) stehen seit 15 Jahren im Fokus der Öffentlichkeit. Der Song "Durch den Monsun" machte ihre Band Tokio Hotel über Nacht berühmt. Heute sind die Zwillinge 31 Jahre alt. So haben sie sich über die Jahre verändert.

Bill (l.) und Tom Kaulitz (r.) stehen seit 15 Jahren im Fokus der Öffentlichkeit. Der Song Bill (2. v. r.) und Tom Kaulitz (r.) waren 15 Jahre alt, als sie die Band Tokio Hotel zusammen mit ihren Freunden Georg Listing (33, l.) und Gustav Schäfer (32) gründeten. Als 2005 die Single Die Frisur von Bill wurde zum Trend: Hinten stachelig aufgestylt, vorne ein langer Pony. Auch die dunkel geschminkten Augen machten viele Teenies nach. Tom setzte zu dieser Zeit auf Dreadlocks. Doch Bill liebt es, mit seinem Styling zu experimentieren und trennte sich kurze Zeit später von seinem Look. Er ließ sich die Haare schulterlang wachsen - seinem Pony blieb er allerdings treu. Ein paar Monate später zeigte sich der Teenie-Star mit blonden Strähnen im Haar. Tom blieb weiter bei seinem Look. Das einzige, was sich bei ihm veränderte: die Länge seiner Dreads. Bill hatte offenbar Gefallen an den langen Haaren und ließ sie immer weiter wachsen. Mit viel Haarwachs gelang der Stachel-Look. 2007 verschwanden die blonden Strähnen aus Bills Haaren, die zu dieser Zeit an eine Löwenmähne erinnerten. 2009 folgte eine große Veränderung - und zwar bei Tom Kaulitz. Er hatte sich von den blonden Dreadlocks verabschiedet. Stattdessen setzte er auf schwarze Braids. Bill Kaulitz rasierte sich derweil die Seiten kürzer und stand mit einem Irokesen auf dem roten Teppich. Auch in Sachen Make-up tat sich etwas: Er zeichnete sich die Augenbrauen nach, aufgefüllte Wimpern sorgten für den perfekten Augenaufschlag. 2010 ging es für die Zwillinge Bill und Tom nach Los Angeles. Passend zum Umzug hatte sich Bill einen neuen Haarschnitt zugelegt. Er rasierte sich die Seiten kürzer und der Irokese war einer großen Haartolle gewichen. Ab 2013 zog es die Zwillinge wieder nach Deutschland. Bills Haare waren mittlerweile blond und Tom hatte sich von seinen Braids getrennt. 2016 folgte nochmal eine große Veränderung: Bill trug die Haare immer noch kurz, aber wellig und platinblond. Vom schwarzen Lidschatten hatte er sich schon länger verabschiedet. Tom ließ sich unterdessen einen Bart stehen und die Haare wachsen, trug sie aber meistens in einem Zopf. 2017 färbte sich Bill (l.) die Haare schließlich wieder dunkel. Ohne Make-up fällt die Ähnlichkeit der Zwillingsbrüder besonders auf, die beiden sind kaum auseinanderzuhalten. Doch lang hielt diese Phase nicht an: Bill wurde wieder blond, trug die Haare allerdings weiterhin kurz. Toms Bart hatte mittlerweile ein stattliches Ausmaß angenommen. Seit seiner Hochzeit mit Heidi Klum trägt Tom die Haare gerne offen. Der alternative Look scheint dem mittlerweile 31-Jährigen gut zu gefallen. Sein Bruder Bill wagt sich immer noch gerne an neue Frisuren und Stylings. Mal sind die Haare lang, dann wieder kurz und auch die Farben sind ständig anders. Ob sich daran jemals etwas ändert?
Weitere Fotostrecken