Diese Schauspieler sind die Top-Verdiener Hollywoods

Dwayne Johnson toppt nach 2019 erneut die Liste der männlichen Großverdiener in Hollywood. Hier die Plätze zehn bis eins.

Dwayne Johnson toppt nach 2019 erneut die Liste der männlichen Großverdiener in Hollywood. Hier die Plätze zehn bis eins.

Dwayne Johnson toppt nach 2019 erneut die Liste der männlichen Großverdiener in Hollywood. Hier die Plätze zehn bis eins. Mit 66 Jahren ist Jackie Chan ein Urgestein in Hollywood, er drehte allein im letzten Jahr insgesamt fünf Filme. Mit Einnahmen in Höhe von 40 Millionen US-Dollar (rund 34 Millionen Euro) schafft er es auf Platz zehn der Platz neun belegt mit 41 Millionen US-Dollar (35 Millionen Euro) Comedy-Schwergewicht Adam Sandler, der kürzlich einen lukrativen Deal mit Netflix abschloss. Für den Streaming-Anbieter wird der 53-Jährige vier weitere Filme drehen. Zuletzt war Will Smith mit Platz sieben: Lin-Manuel Miranda ist dank des Broadway-Hits Auf Platz sechs wartet eine Überraschung: Bollywood-Star Akshay Kumar erwirtschaftete Einnahmen von knapp 48,5 Millionen US-Dollar (rund 41 Millionen Euro). Womit? Laut Oscarpreisträger Ben Affleck schafft es trotz der Auszeit, die er sich wegen seinem Kampf gegen eine Alkoholsucht nahm, auf Platz vier. Er konnte Einnahmen in Höhe von 55 Millionen US-Dollar (rund 47 Millionen Euro) verbuchen. Früher war er Rapper Die Silbermedaille holt sich Ryan Reynolds, der als großzügig gilt. In der Corona-Krise haben er und Blake Lively immer wieder hohe Summen gespendet. Leisten kann er es sich, sein Verdienst liegt bei 71,5 Millionen US-Dollar (rund 61 Millionen Euro). An ihm kommt nicht nur dank seiner Muskeln keiner vorbei: Dwayne Johnson verdiente (trotz Corona) 87,5 Millionen US-Dollar (rund 75 Millionen Euro) - vermutlich auch wegen eines dicken Schecks von Netflix, den er für den Film
Weitere Fotostrecken Zum Artikel