Das machen die Stars aus "Ich heirate eine Familie" heute

In den 80er-Jahren kam keiner an dieser Serie vorbei:

In den 80er-Jahren kam keiner an dieser Serie vorbei: "Ich heirate eine Familie". Trotz der gerade mal 14 Folgen genießt die ZDF-Produktion auch heute noch Kultstatus. Millionen verfolgten damals die Geschichten von Angi, Werner und Co.

In den 80er-Jahren kam keiner an dieser Serie vorbei: Peter Weck (Mitte) alias Werner, der am 12. August seinen 90. Geburtstag feiert, war Hauptdarsteller und Regisseur der Serie. Der Österreicher stand in seiner eindrucksvollen Karriere mit zahlreichen Schauspielgrößen vor der Kamera. Auch als Regisseur und Intendant feierte er Erfolge. Nach dem Tod seiner Frau 2012 zog er sich aus der Öffentlichkeit zurück. 2014 gab er im Wiener Aktuell sorgt er mit einer neuen Frau an seiner Seite für Schlagzeilen - die 47-jährige Kinderpsychologin Joanna Rzepa. Auch Thekla Carola Wied (2.v.r.) alias Angi baute ihren Erfolg aus. Die heute 76-Jährige glänzte in Serien wie Auch heute ist sie noch gut im Geschäft und beeindruckte unter anderem in dem TV-Drama Seit 1992 ist sie mit Hannes Rieckhoff glücklich verheiratet. Er brachte drei Kinder mit in die Ehe. Die Schauspielerin selbst hat keine Kinder. Julia Biedermann (4.v.l.) alias Tanja ist heute dagegen selten im TV zu sehen. Nach der Kultserie spielte die heute 53-Jährige an der Seite von Roy Black in 2008 sorgte sie dann mit ihrer Teilnahme beim RTL-Dschungelcamp für Schlagzeilen. Kurz zuvor zog sie sich für das Männermagazin Mit dem Vater ihrer beiden Söhne lebte sie acht Jahre in den USA. Die Ehe hielt 16 Jahre. Nach der Trennung zog sie Ende 2018 mit den Jungs zurück nach Berlin. Am Schlosspark Theater in Berlin spielte sie im Theaterstück Timmo Niesner (48, l.) alias Markus war 12, als er in der Serie mitwirkte. Heute ist er die feste Synchronstimme von u.a. Elijah Wood. Tarek Helmy (45) alias Tom war mit seinen damals acht Jahren das Nesthäkchen. Heute arbeitet er als Musikproduzent. Zu einer kleinen Reunion kam es am 50. ZDF-Geburtstag 2014. Peter Weck wurde auf der Couch von seinen mittlerweile erwachsenen
Weitere Fotostrecken