Deutschland punktet: In diesen zehn Städten ist Urlaub nachhaltig

Berlin und Budapest haben es ins

Berlin und Budapest haben es ins "Tourlane"-Ranking der zehn nachhaltigsten Städte geschafft, aber welche Metropole liegt weiter vorn?

Berlin und Budapest haben es ins Platz 10: Ungarns Hauptstadt Budapest punktet mit vielen Grünflächen und einer guten Luftqualität. Außerdem gibt es in der Stadt an der Donau dank guter Zuganbindung und ÖPNV viele Möglichkeiten, auf das eigene Auto zu verzichten. Platz 9: In Zürich wird in hohem Maße recycelt. Die Bewohner und Besucher der Schweizer Stadt können sich zudem über saubere Luft, viel Grün und eine hervorragende Zuganbindung freuen. Platz 8: Hamburg, die deutsche Perle an der Elbe, gehört zu den drei Top-Platzierten in Sachen Recycling. In der Hansestadt lässt es sich zudem dank guter Luftqualität angenehm durchatmen. Der ÖPNV lässt allerdings zu Wünschen übrig. Platz 7: Die einzige Stadt außerhalb Europas, die es in die Top Ten geschafft hat, bietet großartige öffentliche Verkehrsmittel. Das Stadtbild der Mega-City Shenzhen ist zudem deutlich grüner gestaltet als andere Städte in der Volksrepublik China. Platz 6: Rotterdam verzeichnet in den Top zehn den zweithöchsten Wert in Sachen Luftqualität. In der holländischen Hafenstadt wird zudem relativ viel recycelt und viele Menschen steigen lieber aufs Fahrrad, statt mit dem Auto zu fahren. Platz 5: Als beliebtes Touristenziel in Osteuropa ist Prag besonders gut mit dem Zug zu erreichen. Viele Grünflächen sorgen für ein naturnahes Stadtbild und saubere Luft. In Punkto erneuerbare Energien kann die tschechische Stadt noch zulegen. Platz 4: London wird auch Platz 3: Als zweitbestplatzierte Stadt Deutschlands holt München - als einzige in den Top Ten - gleich dreimal die volle Punktzahl: in Sachen Grünflächen, Luftqualität und Recycling. Der ÖPNV in der bayerischen Landeshauptstadt enttäuscht jedoch. Platz 2: Wien ist von allen Top-Ten-Städten am besten mit dem Zug zu erreichen. Einmal angekommen, kommt man mit dem dortigen ÖPNV leider weniger gut von A nach B. Die österreichische Hauptstadt setzt allerdings am meisten auf erneuerbare Energien. Platz 1: Berlin holt zwar nur in Sachen Recycling die volle Punktzahl, erzielt aber in vielen Kategorien hohe Werte. Die deutsche Hauptstadt ist grüner als Wien und bietet ein gut funktionierendes öffentliches Verkehrsnetz - Platz eins!
Weitere Fotostrecken