Prinz Harry und Herzogin Meghan als Senior Royals: Es war einmal...

Prinz Harry und seine Ehefrau, Herzogin Meghan, nahmen viele öffentliche Termine als Senior Royals wahr. Künftig werden die Fans auf Fotos wie diese verzichten müssen.

Prinz Harry und seine Ehefrau, Herzogin Meghan, nahmen viele öffentliche Termine als Senior Royals wahr. Künftig werden die Fans auf Fotos wie diese verzichten müssen.

Prinz Harry und seine Ehefrau, Herzogin Meghan, nahmen viele öffentliche Termine als Senior Royals wahr. Künftig werden die Fans auf Fotos wie diese verzichten müssen. Ihren letzten offiziellen Auftritt mit der Königsfamilie absolvierten Prinz Harry und Herzogin Meghan am 9. März beim Gottesdienst anlässlich des Commonwealth Days in der Westminster Abbey in London. Zwei Tage zuvor hatten Harry und Meghan am Mountbatten Festival of Music in der Royal Albert Hall in London teilgenommen. Ihr offizielles Comeback zelebrierte Herzogin Meghan am 5. März in einem echten Hingucker-Outfit. Bei den Endeavour Fund Awards in London war sie nicht zu übersehen. Einen Tag nach diesem Besuch im Londoner Canada House ließen Harry und Meghan die Bombe platzen. Via Instagram gaben sie am 8. Januar bekannt, als Senior Royals zurückzutreten. Zuvor hatten sie eine mehrwöchige Auszeit in Kanada verbracht. Als hätten es ihre ernsten Gesichter schon angekündigt: Prinz Harry und Herzogin Meghan kommen ihrer royalen Pflicht bei einer Remembrance-Veranstaltung im November 2019 in London nach. Ende Oktober 2019 strahlten Harry und Meghan in Schloss Windsor einträchtig um die Wette - passenderweise ging es um Gender-Gerechtigkeit... Den ersten öffentlichen Auftritt nach der Rückkehr aus dem südlichen Afrika nach London absolvierten sie - Hand in Hand - bei den WellChild Awards Mitte Oktober. Meghan und Harry Baby Archie Harrison Mountbatten-Windsor war auf der Afrika-Reise dabei. Am 25. September hatte er seinen großen Auftritt und traf gemeinsam mit seinen Eltern den berühmten südafrikanischen Erzbischof und Menschenrechtler Desmond Tutu in Kapstadt. Vor der Afrika-Reise gab es Mitte Juli 2019 den nächsten Termin für die jungen Eltern: Hand in Hand erschienen sie zur Europapremiere von Disneys Mochte die Aufregung bei Am 6. Mai 2019 kam Baby Archie im The Portland Hospital in London zur Welt. Zwei Tage später (Foto) präsentierten die stolzen Eltern ihren Sohn der Weltöffentlichkeit in Schloss Windsor. Davor setzte die schwangere Herzogin ihren Babybauch bei öffentlichen Terminen gekonnt in Szene - wie hier im Februar 2019 in Casablanca, Marokko. Auch auf gemeinsame Während ihrer offiziellen Tour durch Australien und Neuseeland hatte der Palast in London Meghans Schwangerschaft offiziell bestätigt. Davor war Meghans Bauch sicherlich der meistbeäugte Großbritanniens. Bei jedem offiziellen Auftritt wie hier im Juli in Dublin, Irland, hofften Royal-Fans auf eine erste Wölbung. Auch solche Bilder wird es wohl nicht mehr geben; Herzogin Meghan und Queen Elizabeth II. beim fröhlichen Plausch. Es war der erste Solo-Auftritt der frischgebackenen Royal, Mitte Juni 2018 bei einer Brückeneinweihung in Cheshire. Bei Traumhochzeit feierte das Traumpaar am 19. Mai 2018 auf Schloss Windsor. Einmal mehr sorgten Harry und Meghan im strahlenden Sonnenschein für zauberhafte Bilder. Prinz Harry und die US-amerikanische Schauspielerin Meghan Markle auf dem offiziellen Verlobungsfoto im Dezember 2017 - der Startschuss in eine, aus Fan-Sicht, viel zu kurze royale Karriere.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel