Diese Stars erhielten die Schockdiagnose Krebs

Der Weltkrebstag (4. Februar) soll auf die Krankheit aufmerksam machen, von der auch nationale und internationale Stars nicht verschont bleiben. Diese Promis erkrankten bereits an einer Form von Krebs.

Der Weltkrebstag (4. Februar) soll auf die Krankheit aufmerksam machen, von der auch nationale und internationale Stars nicht verschont bleiben. Diese Promis erkrankten bereits an einer Form von Krebs.

Der Weltkrebstag (4. Februar) soll auf die Krankheit aufmerksam machen, von der auch nationale und internationale Stars nicht verschont bleiben. Diese Promis erkrankten bereits an einer Form von Krebs. Seit 2013 mussten bei Schauspieler Hugh Jackman mehrmals Karzinome aus der Haut entfernt werden. Der Australier rät seinen Fans, immer Sonnencreme aufzutragen. Kylie Minogue erkrankte 2005 an Krebs. Eine Chemotherapie rettete ihr im Kampf gegen den Brustkrebs das Leben. Bei Schauspieler Ben Stiller wurde 2014 Prostatakrebs diagnostiziert. Seine Behandlung bestand zu seinem Glück nur aus einer OP. US-Fernsehmoderator Larry King machte aus seiner Erkrankung lange Zeit ein Geheimnis. Ärzte hatten im Juli 2017 bei einer Routineuntersuchung einen Tumor in seiner Lunge entdeckt. Heute gilt der 84-Jährige als geheilt. Robin Roberts moderiert die bekannte amerikanische Frühstückssendung Sängerin Anastacia ist eine wahre Kämpferin. 2003 erkrankte die Blondine an Brustkrebs und musste sich neben einer OP auch einer Strahlentherapie unterziehen. Als der Krebs zehn Jahre später zurückkehrte, ließ sich Anastacia beide Brüste abnehmen. Ex-US-Außenminister Colin Powell bekam mit 40 die Schockdiagnose Prostatakrebs. Er ließ sich die Prostata entfernen, um das Risiko einer erneuten Erkrankung auszuschließen. Bei Im Jahr 2007 ließ sich Ewan McGregor ein auffälliges Muttermal unter dem Auge entfernen. Mit dieser Maßnahme konnte der Schauspieler dem Hautkrebs die Stirn bieten. 1990er-Jahre-Star Shannen Doherty bekam mit 45 Brustkrebs und hält ihre Follower seither auf Instagram über den Krankheitsverlauf auf dem Laufenden. 2017 verkündete sie, in Remission zu sein. Auch Khloé Kardashian hatte schon einmal mit Hautkrebs zu kämpfen. Auf ihrer Website verriet das Reality-TV-Sternchen, dass ihr 2006 ganze 20 Zentimeter Haut am Rücken entfernt wurden. Bei einer Routineuntersuchung vor der Tournee im Mai 2017 wurde bei Ron Wood Lungenkrebs diagnostiziert. Dem Rolling-Stones-Gitarristen wurde daraufhin ein Teil der Lunge entnommen. 2003 erkrankte Robert De Niro an Prostatakrebs. Dank frühzeitiger Diagnose und effektiver Behandlung steht der Schauspieler heute gesund im Leben. Die Überlebenschance von Sharon Osbourne wurde auf 33 Prozent geschätzt. Doch die heute 65-Jährige ließ sich von ihrem Dickdarmkrebs nicht unterkriegen und kämpfte im Jahr 2002 mit OP und Chemotherapie dagegen an - mit Erfolg! 2008 wurde bei Christina Applegate Brustkrebs im frühen Stadium entdeckt. Aufgrund ihrer genetischen Veranlagung ging die Schauspielerin damals auf Nummer sicher und ließ sich beide Brüste abnehmen. Neun Monate dauerte die Behandlungszeit von Rod Stewart. Der Sänger erkrankte im Jahr 1999 an Schilddrüsenkrebs und musste sich einer aufwendigen Operation unterziehen. Heute gilt er als geheilt. Ganze vier Jahre lang soll Jennifer Grey einen Knoten an ihrem Hals ertastet, aber dennoch ignoriert haben. Erst als ein Arzt dem Auch Barry Watson litt an einem auffälligen Knoten im Nacken. Im Jahr 2002 wurde bei dem Schauspieler Lymphknotenkrebs diagnostiziert. Um vollständig zu genesen, stieg der Die Ärzte von Cynthia Nixon entdeckten bei einer Routine-Mammografie im Jahr 2006 einen bösartigen Tumor. Öffentlich machte der Fran Drescher ist nicht nur als Für Lance Armstrong war es ein Schock. 1996 erhielt der Radsportler die Diagnose Hodenkrebs in fortgeschrittenem Stadium mit Metastasen in Gehirn und Lunge. Dem Entfernen des Hoden sowie einer Chemotherapie verdankt der 46-Jährige heute sein Leben. 2006 erkrankte Sheryl Crow an Brustkrebs. Ganze sieben Wochen dauerte die am Ende erfolgreiche Bestrahlung. Fünf Jahre später dann der Schock: Hirntumor! Dieser stellte sich jedoch als gutartig heraus und wurde operativ entfernt. Mit 28 Jahren wurde bei Sofia Vergara Schilddrüsenkrebs festgestellt. Durch das Entfernen der Schilddrüse gilt die Schauspielerin heute als geheilt, sie muss jedoch lebenslang unterstützende Medikamente einnehmen. Maggie Smith konnte ihre Brustkrebserkrankung im Jahr 2007 nicht einfach so wegzaubern. Die Michael Douglas musste sich 2010 mit einer Strahlen- und Chemotherapie gegen den Kehlkopfkrebs zur Wehr setzen. Während seiner Behandlungszeit verlor der Schauspieler ganze 15 Kilo. Auch deutsche Promis blieben von der heimtückischen Krankheit nicht verschont. 2009 kämpfte Sylvie Meis gegen Brustkrebs an. Dank Operation und unterstützender Chemotherapie geht es der Moderatorin heute wieder gut. Bei Ralph Siegel wurde 2007 Prostatakrebs entdeckt und mit Strahlentherapie behandelt. Ebenfalls an Prostatakrebs erkrankt war Frank Zander. Der Sänger erhielt die Diagnose erst Ende 2017, nach einem operativen Eingriff gehe es ihm jedoch schon wieder gut. Fernsehmoderatorin Silvia Laubenbacher hatte 2014 einen zwölf Zentimeter langen Tumor in der Brust sitzen. Die Überlebenschance war gering. Dennoch kämpfte sich die heute 52-Jährige tapfer zurück ins Leben.
Weitere Fotostrecken Zurück zum Artikel