Von süß bis fies: Die skurrilen Spitznamen der Stars

Nicht nur die Spitznamen von Nicole Kidman und Robert De Niro haben es in sich. Auch viele andere Hollywood-Stars werden teilweise nicht mit ihrem richtigen Namen angesprochen. Ein Überblick:

Nicht nur die Spitznamen von Nicole Kidman und Robert De Niro haben es in sich. Auch viele andere Hollywood-Stars werden teilweise nicht mit ihrem richtigen Namen angesprochen. Ein Überblick:

Nicht nur die Spitznamen von Nicole Kidman und Robert De Niro haben es in sich. Auch viele andere Hollywood-Stars werden teilweise nicht mit ihrem richtigen Namen angesprochen. Ein Überblick: Zu Schulzeiten schien Leonardo DiCaprio nicht immer der Schnellste gewesen zu sein. Seine Klassenkameraden verpassten dem Schauspieler damals den Kosenamen Auch Elijah Wood hatte es in seiner Jugend nicht leicht. Der nur 1,68 Meter große Schauspieler wurde in der Schule aufgrund seiner Größe Ähnlich verhielt es sich zu Nicole Kidmans Schulzeit, die wegen ihrer Körpergröße von 1,80 Metern und ihrem schmalen Körperbau Kate Hudson gilt heute als eine der schönsten Schauspielerinnen Hollywoods. Damit hätten ihre einstigen Mitschüler wohl nicht gerechnet. Weil ihre Augen angeblich zu weit auseinanderstehen, nannte man sie früher Auch bei den Royals geht es nicht immer nur förmlich zu. So soll Prinz William seine Kate gern mit Einen weniger schmeichelhaften, aber dennoch witzigen Kosenamen hat Prinz Philip für Queen Elizabeth II. Er nennt seine bessere Hälfte hin und wieder Heute wird Cameron Diaz um ihre schlanke Figur beneidet. Früher hingegen machten sich ihre Schulkameraden über ihren schmalen Körperbau lustig. Im Gegensatz zu einigen ihrer Promi-Kollegen hat es Mariah Carey mit einem eher niedlichen Kosenamen zu tun. Ihre Freunde nennen die Sängerin Hollywood-Größe Robert De Niro musste sich einiges gefallen lassen, als er noch die Schulbank drückte. Der Schauspieler wurde stets mit Miley Cyrus heißt mit bürgerlichem Namen eigentlich Destiny Hope Cyrus. Zu ihrem Künstlernamen Miley kam die Sängerin durch ihren früheren Spitznamen Auch wenn Britney Spears heute perfekte Bühnenperformances hinlegt, so war die Sängerin zu Schulzeiten wohl alles andere als geschickt. Als
Weitere Fotostrecken