Mit diesen Tricks versteckt Heidi ihre Kinder

Kein seltenes Bild auf Instagram! Model-Mama Heidi Klum (44) präsentiert sich mit ihren vier Kindern Helene, Henry, Johan und Lou. Eines haben ihre Schnappschüsse immer gemeinsam: Die Mini-Klums sind nie komplett zu sehen...

Kein seltenes Bild auf Instagram! Model-Mama Heidi Klum (44) präsentiert sich mit ihren vier Kindern Helene, Henry, Johan und Lou. Eines haben ihre Schnappschüsse immer gemeinsam: Die Mini-Klums sind nie komplett zu sehen...

Kein seltenes Bild auf Instagram! Model-Mama Heidi Klum (44) präsentiert sich mit ihren vier Kindern Helene, Henry, Johan und Lou. Eines haben ihre Schnappschüsse immer gemeinsam: Die Mini-Klums sind nie komplett zu sehen... Wird der Klum'sche Nachwuchs doch mal in der Frontalansicht fotografiert, behilft sich Heidi gerne mit Emojis, wie hier bei einem gemeinsamen Ausflug nach Disneyworld. Die stolze Mama könnte in diesem Fall auch als der Sonnenbrillen-Emoji durchgehen. Weitaus öfter kommt allerdings diese Pose vor: Die komplette Familie - inklusive Heidi selbst - zeigt ihre Rückseite. Frei nach dem Motto ... für Schnappschüsse aus dem Sommerurlaub in New York mit bestem Blick auf das One World Trade Center. An kreativen Ideen für die Umsetzung scheint es jedenfalls nicht zu mangeln. Und auch auf diesem Bild aus der chinesischen Hauptstadt Peking müssen sich Heidis Follower mit ihrer Rückansicht begnügen. Die Auch der gemeinsame Ausflug zum Schnorcheln muss für die Social-Media-Gemeinde festgehalten werden. Dabei bleibt sich Heidi treu: Ihr Gesicht gibt es nicht zu sehen, die ihrer Kinder natürlich auch nicht. Fingers crossed! Sinn macht dieses Bild erst, wenn man den Text zum Posting kennt: Bedeutend öfter als die Hände sind die Füße und Beine der Klum-Kinder zu sehen. Hier zu sehen die Sneaker von Heidi und ihrem ältesten Sohn Henry (12) bei einem Basketballmatch der Los Angeles Lakers. Tiere ziehen auf Instagram immer! Deshalb muss auch Zwergspitz Simba ab und an mit aufs Bild, wenn die Familie von der Hüfte an abwärts in Szene gesetzt wird. Es scheint dem flauschigen Gesellen aber ganz gut zu gefallen. Bei diesem Schnappschuss aus dem Strandurlaub musste nicht viel am perfekten Kamerawinkel gefeilt werden. Der Handstand unter Wasser erledigt das Die Kinder der
Weitere Fotostrecken Zum Artikel