Die besten Tipps gegen die Heißhunger-Attacke

Oft ist es zum Nachmittags-Tief oder abends vor dem Fernseher so weit: Der Heißhunger meldet sich! Doch bevor man Süßigkeiten und Co. verfällt, sollte man diese Tricks ausprobieren:

Oft ist es zum Nachmittags-Tief oder abends vor dem Fernseher so weit: Der Heißhunger meldet sich! Doch bevor man Süßigkeiten und Co. verfällt, sollte man diese Tricks ausprobieren:

Oft ist es zum Nachmittags-Tief oder abends vor dem Fernseher so weit: Der Heißhunger meldet sich! Doch bevor man Süßigkeiten und Co. verfällt, sollte man diese Tricks ausprobieren: Ablenkung ist das A und O. Sei es ein kleiner Spaziergang, Joggen gehen, ein Telefonat mit der Freundin oder ein entspanntes Bad: Hauptsache, man konzentriert sich auf etwas anderes als die Schokolade im Küchenschrank... Gaukeln Sie Ihrem Körper etwas vor: Kauen Sie einen Kaugummi, bevorzugt Minze und zuckerfrei. So bekommt man einen frischen Geschmack im Mund und der Magen denkt, man verwöhnt ihn mit einer Leckerei. Auch Zähneputzen oder eine erfrischende Mundspülung bewahren davor, zu den Gummibärchen zu greifen. Denn mit einem frischen Minz-Geschmack im Mund schmecken die Süßigkeiten nur halb so gut. Ehrlich: Wer trinkt schon genug Wasser am Tag? Flüssigkeit füllt den Magen und dämpft so das Hungergefühl - jedenfalls für eine Weile. Bei Heißhunger ist Tee die Rettung, denn der schmeckt auch noch gut! Dem Heißhunger kann auch vorgebeugt werden. Wer auf Süßigkeiten nicht verzichten kann, sollte den Snack aber direkt nach der Mahlzeit essen. Denn das wirkt sich anders auf den Blutzuckerspiegel aus - er steigt langsamer an, Heißhunger bleibt aus. Damit sich nicht gleich nach dem Essen schon wieder der Hunger meldet, ist es besonders wichtig, vollwertige Mahlzeiten zu bevorzugen. Diese dann langsam und mit viel Genuss essen, so hält das Sättigungsgefühl lange an. Natürlich gehört auch ein gutes Stück Selbstdisziplin zum Verzicht. Setzen Sie sich klare Regeln und legen Sie zeitliche Pausen zwischen Ihren Mahlzeiten ein - so ist die Freude aufs nächste Essen umso größer! Wenn gar nichts mehr geht, darf man natürlich auch mal dem Heißhunger verfallen. Das sollte sich allerdings in Grenzen halten! Und bevor man zur Schokolade greift, besser Nüsse oder Honig naschen...
Weitere Fotostrecken