Die 10 familienfreundlichsten Reiseländer Europas

Sommer, Sonne, familienfreundlich? Deutsche Eltern haben in einer Umfrage für den Ferienhausspezialisten

Sommer, Sonne, familienfreundlich? Deutsche Eltern haben in einer Umfrage für den Ferienhausspezialisten "FeWo-direkt" ihre Top 10 der Reiseziele in Europa für den diesjährigen Sommer gewählt. In diesen Nationen fühlen sich Erwachsene und Kinder wohl:

Sommer, Sonne, familienfreundlich? Deutsche Eltern haben in einer Umfrage für den Ferienhausspezialisten Platz 10: Norwegen. Das Land in Skandinavien genießt in Europa einen hervorragenden Ruf. Bei Familien scheint das etwas anders zu sein. Nur neun Prozent der Befragten (Mehrfachnennung möglich) entscheiden sich für das Platz 9: Frankreich. Auch unser Nachbar hat keinen allzu hohen Stellenwert unter Mamas und Papas. Gerade einmal 12 Prozent geben der Grande Nation ihre Stimme. Auch die Stadt der Liebe, Paris, ist für Familien offenbar kein gutes Argument. Platz 8: Kroatien. Etwas besser sieht es beim ersten Vertreter Südosteuropas aus. Immerhin 15 Prozent bekommt der beliebte Küstenstaat an der Adria. Auf dem nächsten Rang gibt es die erste dicke Überraschung. Platz 7: Griechenland. Deutschlands Eltern strafen eines der urlauberstärksten Reiseziele gehörig ab. Wie bei Kroatien entscheiden sich 15 Prozent der Befragten für Hellas. Viele Familien machen im Sommer 2018 offenbar einen Bogen um das Land. Platz 6: Schweden. Deutlich besser kommt die nächste Destination im Norden weg. Fast ein Viertel (22 Prozent) gibt Norwegens Nachbar seine Stimme. Die interne Skandinavier-Meisterschaft geht allerdings an den dritten Vertreter... Platz 5: Dänemark. Mit 28 Prozent hängen die Dänen die anderen Nord-Nationen ab. Interessant: Vor allem in der Altersgruppe der 18- bis 25-jährigen Ferienhausurlauber kommt die Nation mit 36 Prozent besonders gut weg. Ein Ziel mit Zukunft also? Platz 4: Niederlande. Amsterdam, Eindhoven, Utrecht, Den Haag - Deutschlands Nachbar überzeugt mit seinen malerischen Städten. Das sehen auch die befragten Eltern so: 29 Prozent der Stimmen gehen an die Niederländer. Platz 3: Spanien. Klar, an DEM Urlaubsland der Deutschen führt natürlich kein Weg vorbei. Doch nur 30 Prozent der Befragten empfehlen die Nation für einen Familienurlaub. Zu den ersten beiden Plätzen klafft eine riesige Lücke. Platz 2: Italien. In Punkto Familienfreundlichkeit scheinen die Italiener den Spaniern einiges voraus zu haben. Satte 47 Prozent der Stimmen gehen an das Land von Pizza und Pasta. Vor allem unter den Müttern wird die Gastfreundschaft geschätzt. Platz 1: Österreich. Die befragten Väter setzen hingegen zu 50 Prozent auf die Alpenrepublik, wenn sie einen Sommerurlaub mit der Familie planen. In der Endabrechnung landet Österreich mit ebenfalls 27 Prozent knapp vor den Spaniern.
Weitere Fotostrecken