Diese Stars waren schon obdachlos

Für ihre Karriere nahm Hilary Swank (43) einiges in Kauf: Um als Schauspielerin Fuß zu fassen, zog sie mit ihrer Mutter nach Los Angeles. Bis sie durch erste Jobs genug Geld für ein Appartement hatten, schliefen die beiden in einem Auto. Kein Einzelfall.

Für ihre Karriere nahm Hilary Swank (43) einiges in Kauf: Um als Schauspielerin Fuß zu fassen, zog sie mit ihrer Mutter nach Los Angeles. Bis sie durch erste Jobs genug Geld für ein Appartement hatten, schliefen die beiden in einem Auto. Kein Einzelfall.

Für ihre Karriere nahm Hilary Swank (43) einiges in Kauf: Um als Schauspielerin Fuß zu fassen, zog sie mit ihrer Mutter nach Los Angeles. Bis sie durch erste Jobs genug Geld für ein Appartement hatten, schliefen die beiden in einem Auto. Kein Einzelfall. Als seine Mutter schwer krank wurde, brach Jim Carrey (55) die Schule ab. Er musste mit seiner Familie in einem VW-Bus leben und arbeitete nebenbei in einer Reifenfabrik. Heute gehört er zu Hollywoods Bestverdienern. Als Kind hatte sie es nicht leicht: Demi Moore (55) lebte, zusammen mit ihrem gewalttätigen und alkoholabhängigen Vater, in einem Wohnwagen. Mit 16 schmiss die Schauspielerin die Schule, um ihr Glück in Hollywood zu versuchen - mit Erfolg! Auch Sylvester Stallone (71) hatte nicht immer ein einfaches Leben. In seinen Anfängen schlief er in einem Busbahnhof und nahm aus Verzweiflung eine Rolle in einem Porno an... Doch es folgten auch für ihn wieder gute Zeiten. Bevor Kelly Clarkson (35) durch ihrem Auftritt bei Auch diese Hollywood-Größe war eine Zeit lang ohne zu Hause: Vor seiner Karriere als Ihrer Mutter gefiel Halle Berrys (51) Wunschberuf Schauspielerin ganz und gar nicht. Darum hauste die Oscarpreisträgerin eine Zeit lang in einem Obdachlosenheim in New York. Er verkaufte alles, um sich ein Auto leisten zu können, worin er schlafen konnte. Der Mega-Hit Snoop Dogg (46) wuchs im Elend auf, in seiner Jugendzeit dealte er mit Drogen. Bis er eines Tages begann, mit einem Kumpel Tapes aufzunehmen. Der Rest ist (Musik-)Geschichte. Carmen Electras (45) Ex-Freund hatte ihr einst alles genommen. Die ehemalige Der verstorbene Nirvana-Sänger und Gitarrist Kurt Cobain (1967-1994) schlief unter Brücken oder in Warteräumen von Krankenhäusern. Lil' Kim (43) wurde als Teenager von ihrem Vater auf die Straße gesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Dass sie mal eine bekannte Rapperin wird, hätte er wohl nicht gedacht... Um bekannt zu werden, nahm auch er einiges auf sich: Martin Sheen (77) schlief unter anderem in U-Bahn-Schächten. Schauspieler Kelsey Grammer (62) gestand bei Sogar Jennifer Lopez (48) kämpfte hart für ihren Traum. Ihre Eltern wollten das Multitalent auf ihrem Weg nicht unterstützen, sodass JLo auf einer Couch in einem Tanzstudio schlafen musste. Ein weiterer Star, der im Auto campte: Schauspieler und Regisseur Tyler Perry (48). Nach der Scheidung ihrer Eltern lebte die damals 14-jährige Shania Twain (52) mit ihren Geschwistern und ihrer Mutter in einem Obdachlosenheim. Heute ist die Sängerin von Nach seinem Umzug von Indianapolis nach Los Angeles lebte Moderator David Letterman (70), wie viele andere Promis in dieser Liste, in seinem Auto. Als 19-Jähriger hauste Chris Pratt (38) ein ganzes Jahr in einem Van und jobbte als Kellner, bis er endlich ein Rolle ergatterte. Als letztes reiht sich Sänger Ed Sheeran (26) in die Liste ein. Bevor er mit
Weitere Fotostrecken Zurück zum Artikel