Die verrücktesten Abnehmtricks der Promis

Jennifer Aniston ist topfit und schlank - auch mit 48 Jahren. Sie setzt auf die Zone-Diät: 30 Prozent Protein (fettarmes Fleisch, Fisch), 30 Prozent pflanzliches Fett und 40 Prozent Kohlenhydrate kommen auf den Tisch. Dazu morgens ein Glas Zitronensaft.

Jennifer Aniston ist topfit und schlank - auch mit 48 Jahren. Sie setzt auf die Zone-Diät: 30 Prozent Protein (fettarmes Fleisch, Fisch), 30 Prozent pflanzliches Fett und 40 Prozent Kohlenhydrate kommen auf den Tisch. Dazu morgens ein Glas Zitronensaft.

Jennifer Aniston ist topfit und schlank - auch mit 48 Jahren. Sie setzt auf die Zone-Diät: 30 Prozent Protein (fettarmes Fleisch, Fisch), 30 Prozent pflanzliches Fett und 40 Prozent Kohlenhydrate kommen auf den Tisch. Dazu morgens ein Glas Zitronensaft. Katie Holmes (38) ist Gemüse-Fan. Ihr Geheimnis für ewige Jugend und strahlende Haut ist rohes Bio-Gemüse. Obst ist für sie wegen des Fruchtzuckers tabu. Wenn die Schauspielerin doch einmal die Snack-Lust packt, gibt es Mandeln und Karotten-Suppe. So manche Stars setzen auf die Babybrei-Diät - auch Schauspielerin Reese Witherspoon (41). Hier soll Frühstück und Mittagessen mit rund 14 Gläschen Babynahrung ersetzt werden. Die verrückte Diät scheint zu funktionieren! Sängerin Katy Perry (32) wechselte als Vorbereitung für ihren Auftritt beim Superbowl 2015 zur Faktor-Fünf-Diät: Fünf kleine, gesunde Mahlzeiten pro Tag und fünf Mal ein 25-minütiges Fitnessprogramm in der Woche. Victoria Beckham (43) teilte mit ihren Fans via Twitter ihr geliebtes Kochbuch mit Rezepten der Alkaline-Diät. 70 Prozent basische Lebensmittel bilden demnach zusammen mit 30 Prozent saurer Ernährung ein gutes Abnehm-Milieu für den Körper. Christina Aguilera (36) isst nach Farben: Sie darf pro Tag nur Lebensmittel einer bestimmten Farbe zu sich nehmen. Beginnend mit weißen Nahrungsmitteln folgen rote, grünen, orangefarbene, violette und gelbe. Am letzten Tag darf bunt gespeist werden. Model-Mama Heidi Klum (44) aß fast nur Huhn, Fisch, Salat, gedämpftes Gemüse und hartgekochte Eier - ohne das kalorienschwere Eigelb. So konnte sie im Jahr 2005 nur sieben Wochen nach der Geburt von Sohn Henry wieder für Wie schafft es Madonna, mit 58 Jahren noch so fit und trainiert zu sein? Angeblich schwört sie auf eine makrobiotische Diät, bei der quasi alle Lebensmittel verboten sind - bis auf Hollywood-Star Sharon Stone (59) achtet auf den glykämischen Index. Sie vermeidet rote Lebensmittel, die Insulinschübe hervorrufen. Gelbes Essen ist in Maßen zu genießen, grünes Essen hingegen wird bevorzugt. Dazu ernährt sie sich ausgewogen. Der Traum aller Ernährungsexperten: Charlize Theron (41) setzt auf eine ausgewogene Ernährung, verzichtet aber auf nichts - solange sie Sünden wie Kuchen nur in Maßen genießt. Darüber hinaus betreibt sie viel Sport, und findet genug Schlaf wichtig. Shailene Woodley (25) ist von Natur aus schlank. Doch auch sie hat einen kleinen Geheimtipp: Sie fügt all ihren Gerichten ein wenig Ton hinzu, da sie glaubt, es würde Schwermetalle aus dem Körper spülen. Ganz schön verrückt... Gesangsdiva Mariah Carey (47) behauptete einmal, ihre Diät bestehe lediglich aus zwei Nahrungsmitteln: norwegischem Lachs und Kapern. Ob das stimmt - und funktioniert? Schauspielerin Amanda Seyfried (31) schwört auf rohe Gerichte. Sie vermeidet jegliche Nahrungsmittel, die über 115 Grad Fahrenheit, also rund 46 Grad Celsius erwärmt werden. Gekocht wird bei ihr also nicht... Model Adriana Lima (36) tut alles für den perfekten
Weitere Fotostrecken Zurück zum Artikel