Diese Ladys lassen die Sau raus

Was als lustiger Junggesellinnenabschied in

Was als lustiger Junggesellinnenabschied in "Girls' Night Out" geplant ist, artet bei diesem Mädelstrip nach Miami in Chaos aus. Da sind Alkohol und Drogen plötzlich das geringste Problem von Jess (Scarlett Johansson, M.) und ihren College-Freundinnen.

Was als lustiger Junggesellinnenabschied in Jess (r.) will ihre große Liebe Peter (Paul W. Downs, l.) heiraten. Doch vor der Hochzeit steht der traditionelle Abschied vom Junggesellendasein an - für Braut und Bräutigam. Während Peter (M.) und seine Trauzeugen gediegen bei einer Weinverkostung feiern, haben sich Jess' College-Freundinnen etwas Spezielleres einfallen lassen. Frankie (Ilana Glazer), Alice (Jillian Bell) und Blair (Zoë Kravitz, v.l.n.r.) fahren mit Jess nach Miami, um so richtig auf den Putz zu hauen. Zwar sorgt das Auftauchen von Pippa (Kate McKinnon) für leichte Stimmungsschwankungen bei einigen Damen, doch der Abend soll dennoch gebührend gefeiert werden. Die Ladys ziehen los und wollen das Nachtleben von Miami unsicher machen. Nicht nur zahlreiche Schnäpse finden den Weg in ihre Körper. Auch vor Drogen schrecken sie im Rausch der Nacht nicht zurück. Wieder zurück in ihrer exquisiten Bleibe am Strand von Florida kommt Frankie auf die glorreiche Idee, für Jess einen Stripper zu bestellen. Doch beim Auftritt des sexy Herren läuft nicht alles nach Plan... Die Ladys bringen ihn um die Ecke und wollen dann um jeden Preis die Leiche verstecken. Nur das Wo gestaltet sich schwieriger als gedacht. Schnell stellt sich heraus, dass die Garage kein geeigneter Platz ist - das Tor schließt plötzlich nicht mehr! Nach einer stärkenden Pizza kommt den Ladys eine neue Idee... Sie versuchen ihr Glück am Strand und wollen die Leiche mit einem Jetski hinaus auf das Meer befördern. Doch die Nachbarn Lea (Demi Moore) und Pietro (Ty Burrell) funken plötzlich dazwischen, so dass auch diese Variante keinen Erfolg verspricht. Schließlich wollen die Damen die Leiche mit dem Auto in die Everglades fahren, damit die Krokodile alle Spuren beseitigen können. Ob das gut geht? Oder kommen die fünf doch noch zu Sinnen und rufen die Polizei an? Ab dem 29. Juni gibt es die Auflösung - dann läuft
Weitere Fotostrecken Zum Artikel