Die ersten Bilder: So spektakulär wird ihre Show

Am ersten Weihnachtsfeiertag ist es wieder soweit: Um 20:15 Uhr steigt im ZDF

Am ersten Weihnachtsfeiertag ist es wieder soweit: Um 20:15 Uhr steigt im ZDF "Die Helene Fischer Show". Und auch in diesem Jahr wartet die Schlager-Queen mit einem spektakulären Programm auf.

Am ersten Weihnachtsfeiertag ist es wieder soweit: Um 20:15 Uhr steigt im ZDF Die 32-Jährige schlüpft in unterschiedlichste Rollen und gibt ihre beliebtesten Hits zum Besten. Die Zuschauer erwartet ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, spektakulärer Artistik, überraschenden Duetten und Musical-Inszenierungen aus der Düsseldorfer Messehalle. Hoch in der Luft: Natürlich stellt Helene auch in diesem Jahr wieder ihre akrobatischen Künste unter Beweis. Die Bühne wird zu einem Mega-Spektakel. Eines der vielen Highlights: Helene Fischer als Mary Poppins. Bewaffnet mit einem Schirm schwebt die Sängerin über die Bühne. Natürlich darf auch ihr jahrelanger Lebensgefährte Florian Silbereisen nicht fehlen, der gemeinsam mit seinem Schlager-Trio KLUBBB3 auftreten wird. Das Traumpaar der Schlagerszene im gemeinsamen Duett. Da dürften Gänsehautmomente garantiert sein. Hier mischt Helene Fischer im Musical Auch Gregor Meyle performt mit Helene Fischer auf der Bühne. Der deutsch-US-amerikanische Jazz- und Schlagersänger Bill Ramsey gibt ebenfalls ein Ständchen zum Besten. Nicht der einzige internationale Star. Auch der US-amerikanische Sänger Gregory Porter tritt an der Seite von Helene Fischer auf. Genauso wie Sängerin Grace Capristo. Und Volksmusik-Star Melanie Oesch. Geballte Man-Power erhält Helene Fischer mit der A-cappella-Gruppe Naturally Seven aus New York. Der österreichische Sänger und Moderator Reinhard Fendrich begleitet Helene auf seiner Gitarre. Zwei Schlager-Größen unter sich: Helene Fischer und Roland Kaiser. Vor allem die jungen Fans dürften sich auf Tim Bendzko freuen. Und für die noch jüngeren steht Lina Larissa Strahl auf der Bühne, der Star aus der erfolgreichen Filmreihe Ob TV-Koch und Publikumsliebling Horst Lichter ebenfalls ein Ständchen zum Besten geben will? Den ein oder anderen Spruch wird er sich sicherlich nicht verkneifen.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel