Diese Promis leben oder lebten mit dem HI-Virus

Holly Johnson (56,

Holly Johnson (56, "Relax") musste 1991 erfahren, dass er HIV-positiv ist. Nach diesem Schock zog sich der Musiker zunächst aus dem Showgeschäft zurück, gab später jedoch ein Comeback. Seinen HIV-Status machte er 1993 in einem Interview öffentlich.

Georg Uecker (54) sorgte mit seiner HIV-Beichte für Schlagzeilen. Doch auch andere Stars bekennen sich dazu, mit der Krankheit zu leben. Schauspieler Charlie Sheen (51, Musiker Freddie Mercury ( Ende September 2015 hatte Schauspieler Danny Pintauro (40, Er war einer der ersten Stars, die der damals noch neuen Krankheit zum Opfer fielen: Rock Hudson. Der Hollywood-Star starb 1985 kurz vor seinem 60. Geburtstag. Zu den bekanntesten HIV-positiven Stars zählt Basketballspieler Earvin Auch Sänger Andy Bell (52, Auch vor In der Folge eines Gerichtsverfahrens kam 2009 heraus, dass Sängerin Nadja Benaissa (34, US-Künstler Keith Haring verstarb 1990 in New York an Aids. Holly Johnson (56, Der 1932 geborene New Yorker Anthony Perkins ( Styx-Bassist Chuck Panozzo (68, 1988 wurde bei Tennisprofi Michael Westphal die HIV-Infektion festgestellt. Vor seinem Tod 1991 beendete er seine Sportkarriere dennoch nicht. Singer-Songwriter John Grant (48,
Weitere Fotostrecken Zum Artikel