Emotionaler Abschied! Die schönsten Schweini-Momente

Die Mitspieler werfen Bastian Schweinsteiger von Deutschland nach dem 2:0 Sieg in die Luft.

Fußball Länderspiel Deutschland - Finnland am 31.08.2016 im Stadion im Borussia-Park in Mönchengladbach (Nordrhein-Westfalen). Für  Bastian Schweinsteiger war der 2:0-Sieg Deutschlands der krönende Abschluss seiner Karriere in der National-Elf.

Die Mitspieler werfen Bastian Schweinsteiger von Deutschland nach dem 2:0 Sieg in die Luft. Lieber Basti, nicht nur Bundestrainer Jogi Löw wird die schmerzlich vermissen. Dein Einsatz war immer vorbildlich. Das Comeback nach so vielen Verletzungen war hart, aber du hast dich mit einem sensationellen Tor bei der EM belohnt. Da floss nicht immer nur Schweiß, sondern auch mal Blut. Das hat dich und unsere Nationalmannschaft zur Nummer eins gemacht. Und eine ganze Nation feierte mit dir. Für dich zählte immer das Team. Auch in schweren Zeiten warst du da. Nie wieder Bilder von Poldi und Schweini ... Das werden wir sehr vermissen! Eine Jubel-Ära geht zu Ende. Wir sagen Schweini lässt sich feiern. Thomas Müller (l) und Manuel Neuer (r) tragen Bastian Schweinsteiger auf Händen. Deutschlands Bastian Schweinsteiger umarmt Bundestrainer Joachim Löw nach seiner Auswechslung. Bastian Schweinsteiger wird nach dem Spiel während der Ehrenrunde von einem Fan umarmt. Schweini (M) wird von DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius (l) und DFB-Präsident Reinhard Grindel verabschiedet. Bei seinem Abschied aus der Nationalmannschaft kämpfte Schweini mit den Tränen. Du wirst der National-Elf fehlen, lieber Schweini!
Weitere Fotostrecken Zum Artikel