AfD in der Krise - Neue Alternative für Baden-Württemberg

Angeschlagen und umstritten: AfD-Chefin Frauke Petry im Stuttgarter Landtagsgebäude.

Angeschlagen und umstritten: AfD-Chefin Frauke Petry im Stuttgarter Landtagsgebäude.

Angeschlagen und umstritten: AfD-Chefin Frauke Petry im Stuttgarter Landtagsgebäude. Gründet eine neue Fraktion: Der bisherige AfD-Fraktionschef im baden-württembergischen Landtag, Jörg Meuthen. Meuthen warf Petry vor, sie versuche in seine Fraktion Nach der Eskalation im Streit um Antisemitismus-Vorwürfe hat der baden-württembergische AfD-Politiker Wolfgang Gedeon den Austritt aus der Landtagsfraktion seiner Partei verkündet. Frauke Petry, AfD-Bundesvorsitzende, nach einem Gespräch mit Jörg Meuthen in Stuttgart. Das Verhältnis zwischen Frauke Petry und Jörg Meuthen ist angespannt. AfD-Bundesvize Alexander Gauland spricht von Laut Landtagsverwaltung sind mindestens sechs Abgeordnete notwendig, um eine Fraktion im Landtag zu bilden.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel