Die 13 besten Verstecke für Ihre Ostergeschenke

Jedes Jahr das gleiche Problem: Das Osternest ist fertig - und nun? Im besten Fall sollen die Kinder eine Weile beschäftigt sein. Hier gibt es Tipps für witzige Osterverstecke...

Jedes Jahr das gleiche Problem: Das Osternest ist fertig - und nun? Im besten Fall sollen die Kinder eine Weile beschäftigt sein. Hier gibt es Tipps für witzige Osterverstecke...

Jedes Jahr das gleiche Problem: Das Osternest ist fertig - und nun? Im besten Fall sollen die Kinder eine Weile beschäftigt sein. Hier gibt es Tipps für witzige Osterverstecke... Ein sehr simples, aber durchaus effektives Versteck ist die Obstschale auf dem Tisch. Zwischen Trauben, Äpfeln und Bananen fallen die bunten Ostereier fast gar nicht auf. Die meisten Kinder werden sehr wahrscheinlich daran vorbeirennen. Wer die Ostergeschenke nicht direkt vor der Nase seiner Liebsten verstecken will, der ist mit der Waschmaschine gut beraten. Allerdings sollte man vor dem nächsten Waschgang prüfen, ob auch alle Ostereier dort gefunden wurden. Ein schönes Versteck ist das Bad oder die Dusche. Denn wer vermutet dort schon ein Osternest? Hinter Shampoo und Duschgel lassen sich diverse Geschenke verstecken. Das Duschen sollte bis zur Eiersuche allerdings besser vermieden werden. Ein völlig abgefahrenes Versteck bietet der Sicherungskasten. Bei flacheren Modellen passen zwar nur Geschenke wie Gutscheine hinein, aber auf die Idee, dort nachzuschauen, kommt so schnell keiner. Der Backofen gilt als Mutters Hoheitsgebiet. Deshalb: Klappe auf, Osternest rein und die Kinder suchen lassen. Bevor man ihn später für den Osterbraten vorheizt, sollte man aber lieber nochmal reinschauen. Wer denkt am Ostersonntag schon an die Post? Niemand - und genau deshalb ist der Briefkasten das perfekte Versteck für das Osternest. Wer auf diese Idee kommt, kann sich zurecht als schlau bezeichnen. Mit Laub gefüllt und völlig verstopft: Dachrinnen eignen sich hervorragend für das Verstecken von Osternestern. Fairerweise sollte man die aber nur dann dort deponieren, wenn die Kids sie auch gefahrlos erreichen können. Ganz gerissene Osterhasen verstecken ihre Ostergeschenke unter der Motorhaube. Für Geübte kein Problem - Unwissende sollten aber lieber den Profis das Öffnen überlassen. Nicht dass nachher zwar das Kind glücklich, aber das Auto kaputt ist. Der Vorteil am Kühlschrank ist, dass eventuell im Osternest enthaltene Lebensmittel auch nach längerer Zeit noch frisch bleiben. Auch hier gilt: Direkt vor der Nase, ist oft das beste Versteck. Kleine Osternestchen lassen sich perfekt in Kochtöpfen verstecken. Einfach rein damit, Deckel drauf und die Kinder sind für die nächste Zeit beschäftigt. Wer seine Geschenke lieber draußen versteckt, ist mit Blumentöpfen gut beraten. Vor allem wenn alles schon blüht, fallen die bunten Eier unter den Pflanzen gar nicht mehr auf. Es sind Osterferien und die Schultasche liegt irgendwo im Eck. Das perfekte Versteck für den Osterhasen, um seine Geschenke dort zu lagern. Im Keller gelagert und nicht bei allen im Gedächtnis präsent ist der Bierkasten. Zwischen den Flaschen können die Ostereier schön drapiert werden. Sind sie in derselben Farbe angemalt, fallen sie überhaupt nicht mehr auf. Viel Spaß bei der Suche!
Weitere Fotostrecken Zum Artikel