Vom Kinderstar zur Stil-Ikone

Emma Watson mimt im Thriller

Emma Watson mimt im Thriller "Colonia Dignidad" die taffe Lena, die ihren Freund aus den Fängen einer Sekte retten will. Kaum wiederzuerkennen ist der Kinderstar aus "Harry Potter"-Zeiten. Heute ist Watson eine wahre Stil-Ikone.

Emma Watson mimt im Thriller 2001 wird die Elfjährige über Nacht zum Star. In der Kinderbuch-Kinoadaption 2002 kommt 2003 wird Bei der Premiere 2004 ist sie 14 und auch ihr Look ist ein Mix zwischen Mädchen und junger Frau: Weißes Kleid im Empire-Stil mit roséfarbenen Blüten, Hippiebändchen im Haar und flache Ballerinas. 2007 tritt sie erstmals stylisch auf: Zusammen mit Rupert Grint und Daniel Radcliffe (Mitte) verewigen sich die Spätestens jetzt ist klar: Aus dem kleinen Mädchen ist eine echte Schönheit geworden. Das demonstriert sie auch bei der Premiere von 2008 wird's sogar richtig ladylike. Zur Premiere des Films 2011 wird optisch ihr verrücktestes Jahr: Zu den GQ Awards in London trägt sie ein kurzes rot-kariertes Petticoat-Kleid mit schwarzer Lederjacke. Die Haare sind inzwischen kurz. Bei der Premiere von Beim Premieren-Pendant in London trägt sie ebenfalls eine auffallende Designerrobe in Grau-Silber mit weißem Jäckchen. Ein Vorbote auf das, was nun kommen wird... Es geht los: Bei den MTV Movie Awards 2011 in L.A. macht sich Emma Watson auf den Weg zu ihrem Stil. Mit dem kleinen Weißen mit Glitzerelementen an Ausschnitt und Schulter und den silberfarbenen Pumps ist sie ein Hingucker auf dem roten Teppich. Die Stil-Ikone ist geboren - schön zu sehen auch bei der Premiere von Emma Watson modelt für den französischen Konzern Lacome. Keine Frage, dass sie bei dessen Vor-BAFTA-Party 2012 in London dabei ist. Im feuerroten Spitzen-Mini-Dress überrascht sie trotzdem alle. Auch im sportlichen Minikleid macht sie eine tolle Figur, wie hier im Juni 2012 bei den MTV Movie Awards in L.A. Für die MTV Video Music Awards im September 2012, ebenfalls in L.A., wählt die in Frankreich geborene britische Künstlerin ein kurzes, buntes Mustermixkleid. Auffallend auch die lockere Frisur mit Strähnchen an den Seiten. Doch das geht auch anders: Einen Wow-Auftritt legte Emma Watson 2013 bei der Weltpremiere von 2013 wird es auch mal ernst, zumindest im Gesicht - ein spannender Kontrast zum ungewöhnlichen Outfit der Schauspielerin: Sie kombiniert das kleine Schwarze zur schwarzen Anzughose. Auch der Schulterblick sitzt perfekt, wie Watson bei der Premiere von Bei einem anderen Termin in Cannes verzückt die Künstlerin die Fotografen mit ihrem Lächeln. Und auch das weinrote Kleid passt perfekt zum Porzellan-Teint. Knallroter Lippenstift und schwarze hochgeschlossene Robe - so erscheint Emma Watson zur Premiere ihres Films Zur Talkshow von David Letterman kommt Emma Watson 2014 in einem schwarzen Hosenanzug mit weißer Bluse und knallrotem Lippenstift nach New York. Beim Tribeca Film Festival im April 2014 sind die Haare wieder richtig lang. Für die Royals macht sich Watson, die seit dem fünften Lebensjahr in Großbritannien lebt, besonders schick: So auch hier, vor einem Dinner 2014 in Windsor Castle. So geht stilvoll lächeln: Emma Watson 2014 in London. Zuletzt präsentierte die schöne Britin mit den Kollegen Michael Nyqvist und Daniel Brühl (r.) ihren neuen Film
Weitere Fotostrecken Zum Artikel