Diese Kisten sind wirklich verrückt!

Alle Autos sehen gleich aus? Weit gefehlt. Es gibt viele Autos, die Unikate sind. Papst Franziskus etwa lässt sich in einem schneeweißen, offenen G-Modell von Mercedes, einer Spezialanfertigung, über den Petersplatz chauffieren.

Alle Autos sehen gleich aus? Weit gefehlt. Es gibt viele Autos, die Unikate sind. Papst Franziskus etwa lässt sich in einem schneeweißen, offenen G-Modell von Mercedes, einer Spezialanfertigung, über den Petersplatz chauffieren.

Alle Autos sehen gleich aus? Weit gefehlt. Es gibt viele Autos, die Unikate sind. Papst Franziskus etwa lässt sich in einem schneeweißen, offenen G-Modell von Mercedes, einer Spezialanfertigung, über den Petersplatz chauffieren. Bei uns in Deutschland eher selten anzutreffen, in den USA weit verbreitet: Lowrider. Extrem tiefergelegte Fahrzeuge. Erkennen Sie die zwei Schiffsschrauben am Heck des sQuba von Rinspeed? Der Wagen, basierend auf einem Lotus, soll tauchen können. Theoretisch. Unförmig? Eher windschnittig, denn der Bloodhound SSC soll in den nächsten Jahren die Schallmauer durchbrechen. Auf einem Salzsee, nicht in der Luft. Nicht das Standard-Auto der Polizei in Italien, aber für Demo-Zwecke immer gut geeignet: der Lamborghini Gallardo im Dress der italienischen Ordnungskräfte. Amphibienfahrzeuge bieten sich an in Island, denn Straßen gibt es dort nicht wirklich viele. Auf - oder eher bei Malta - ist dieser Amphicoach unterwegs. 50 Personen passen in den Wasserbus. Stretch-Limos sind inzwischen in jeder Großstadt zu sehen. Diese ausgefallene Variante auf Basis eines Hummer-Jeeps fährt auf den Straßen von Moskau. Eines der bekanntesten Autos überhaupt und doch nahezu aus dem Gedächtnis der Menschen verschwunden: der Lunar Rover, mit dem sich die Astronauten nach der Mondlandung dort fortbewegten. Ein Motorrad auf vier Rädern ist der KTM x-Bow, hier in der Rennversion. Papst Benedikt bevorzugte die geschlossene Variante des Papamobils. Kommt Ihnen der Reliant bekannt vor? Tipp: Mr. Bean... Das Besondere an dem Wagen: Er hat vorne nur ein Rad. Es gibt unzählige verrückte Autos aus Filmen. Stellvertretend sehen Sie hier einen Wagen aus dem neuesten Neben der Air Force One das Car One? Zumindest begleitet der gepanzerte Cadillac den US-Präsidenten auf all seinen Auslandsreisen. Unschwer zu erkennen für was dieser Umbau aus den USA Werbung macht: Hot Dogs gehören dort ja auch zur Alltagskultur. Zum Schluss noch ein kleiner Leckerbissen: Der Peel P50, das kleinste Auto der Welt.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel