Diese Fußballer sind jetzt Trash-TV-Stars

Ab dem 11. März wird Thomas Häßler in der RTL-Show

Ab dem 11. März wird Thomas Häßler in der RTL-Show "Let's Dance" das Tanzbein schwingen. Und damit ist der Weltmeister von 1990 und Europameister 1996 bei Weitem nicht der erste Ex-Fußballer in einer Unterhaltungsshow...

Ab dem 11. März wird Thomas Häßler in der RTL-Show Den Titel hat sich Ex-Fußballprofi Thorsten Legat im Dschungelcamp nicht geholt. Jubeln wie auf dem Platz durfte er schon. (Alle Infos zu Immer für einen Spaß zu haben, ist auch der frühere Fußballprofi Jimmy Hartwig:  2004 war er im Dschungelcamp, 2011 bei Ex-Nationaltorhüter Eike Immel ist bereits ein alter Hase im TV-Geschäft: Er war 2008 im Dschungelcamp und bei Ailton blinkt nicht nur auf eine lange Fußball-Karriere zurück: Er hatte Auftritte im Dschungelcamp, in der Da ist das Ding! Im August 2015 war Ex-BVB-Star David Odonkor Teilnehmer der dritten Staffel von Giovane Élber hat es Häßler vorgemacht: 2007 nahm er an der zweiten Staffel von Dass das noch besser geht, bewies Élbers Fußballer-Kollege Hans Sarpei, der mit Kathrin Menzinger beim Toni Polster gehört natürlich auch in diese Liste. Seine TV-Karriere: Teilnahme an der ORF-Showreihe Fußballern abseits vom Platz zuzusehen, ist aber nicht nur in Deutschland beliebt: 2012 nahm Brasiliens Ex-Fußball-Star Ronaldo an einem Reality-TV-Format teil: Drei Monate lang nahm er vor der Kamera ab. Am Ende war er 17 Kilo leichter.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel