Chronik seines grausamen Regimes

Minister mit Flammenwerfer verbrannt

Nachdem Kim seinen Onkel exekutieren ließ, mussten ihm nun auch dessen Beamte folgen. Unter ihnen befand sich auch der stellvertretende Minister für öffentliche Sicherheit O Sang-hon, welchen Kim Angaben von "Focus Online" zufolge bei lebendigem Leib mit einem Flammenwerfer verbrennen ließ.

Die drei Kims Keine Atomtests mehr Charmeoffensive Kim und die US-Pornos Kim lässt Ex-Freundin hinrichten Onkel von Kim Jong Un exekutiert Frisurenpflicht in Nordkorea Minister mit Flammenwerfer verbrannt Sing meinen Song Kim droht Deutschland Auch die Tante musste sterben Nicht einschlafen Mit falscher Viagra-Pille zum Wirtschaftswachstum Nordkorea lässt ausländische Pornos verbieten Diktator enthauptet Flughafen-Architekt Friedenspreis für den Diktator Nordkorea erhält eigene Zeitzone
Weitere Fotostrecken Zum Artikel