"Pixels" erweckt Pac-Man und Co. zum Leben

Seit Donnerstag im Kino:

Seit Donnerstag im Kino: "Pixels". Als Außerirdische die Video-Übertragung alter Arcade-Spiele als Kriegserklärung gegen sie missverstehen, greifen sie die Erde an. Dabei benutzen sie die Games als Vorlage für ihre Invasion.

Seit Donnerstag im Kino: Ein Team aus ungewöhnlichen Helden (unter anderem Michelle Monaghan, Adam Sandler und Josh Gad) versucht die Invasion zu stoppen. Besondere Waffen sollen ihnen dabei helfen, die Außerirdischen zu bekämpfen. Videogames, wir hier Galaga, wurden mit aufwendigen Spezial-Effekten zum Leben erweckt. Am Ende wartet Donkey Kong als ultimativer Endgegner auf die Zocker. Aber auch Pac-Man hat es auf die Menschheit abgesehen und knabbert sich dabei durch ganz Washington. Ludlow Lamansoff (Josh Gad) muss Gas geben, um dem gefräßigen Pixel-Monster zu entkommen. Ebenfalls zum Team der Weltenretter gehört
Weitere Fotostrecken Zum Artikel