Deutsche Fußballer in der Premier League

Per Mertesacker: Der 104-fache deutsche Nationalspieler spielt schon seit 2011 für den FC Arsenal. Er ist seit Jahren Stammspieler und eine große Stütze im Team von Arsenal London.

Per Mertesacker: Der 104-fache deutsche Nationalspieler spielt schon seit 2011 für den FC Arsenal. Er ist seit Jahren Stammspieler und eine große Stütze im Team von Arsenal London. 2014 wurde er Weltmeister und trat daraufhin aus der Nationalmannschaft zurück.

Per Mertesacker: Der 104-fache deutsche Nationalspieler spielt schon seit 2011 für den FC Arsenal. Er ist seit Jahren Stammspieler und eine große Stütze im Team von Arsenal London. Seit zwei Jahren Teamkollegen: Mesut Özil und Per Mertesacker. Der Mittelfeldspieler wechselte 2013 für 50 Mio. von Real Madrid zu den Der neueste im Bunde: Nach 17 Jahren Bayern München sucht Bastain Schweinsteiger eine neue Herausforderung. Diese sieht er in der Premier League. Für geschätze 20 Millionen Euro wechselt der Weltmeister zu Manchester United. Dort trifft Schweinsteiger auf einen alten Bekannten: Robert Huth. Der Innenverteidiger, der schon beim Sommermärchen 2006 dabei war, kickt schon seit Jahren auf der Insel. Aktuell ist er bei Leicester City unter Vertrag. Und noch ein deutscher Innenverteidiger in England: Phillipp Wollscheid wechselte einst für sieben Millioen zu Bayer Leverkusen, wurde Nationalspieler, doch dann kam der Karriereknick. Seit Januar 2015 spielt er nun für Stoke City - mit Erfolg. Die Karriere noch vor sich hat Serge Gnabry. Der 20-jährige Rechtsaußen ist schon seit Juli 2013 Teamkollege von Mesut Özil und Per Mertesacker. Zuletzt stand der Arsenal Profi auch im Fokus von Nationaltrainer Jogi Löw. In Deutschland ist Samed Yesil recht unbekannt. Der 21-jährige Stürmer wechselte mit 16 Jahren zum FC Liverpool. Nach starken Leistungen konnte er zuletzt bei den Profis debütieren. Zuletzt ist Marko Marin ein wenig auf Wanderschaft gewesen. Nach Leihen in Sevilla, Florenz und Brügge kehrte der ehemalige Nationalspieler zum FC Chelsea zurück.
Weitere Fotostrecken Zum Artikel